Webinare im zweiten Halbjahr

Martin Schrüfer,

Wissen für Bauunternehmer: Die Baugewerbe Thementage

Das Team von Baugewerbe, Fachmedium der Baubranche, hat die Themen der Webinare im zweiten Halbjahr 2021 veröffentlicht. Drei Kernbereiche auf dem Bau stehen dabei im Mittelpunkt.

© WBM

Experten und Manager aus der Branche und aus der Forschung vertiefen das jeweilige Thema mit ihren Beiträgen und stehen anschließend den Leserinnen und Lesern für Fragen und eine muntere Diskussion zur Verfügung. Technisch läuft die Veranstaltung auf der bewährten Konferenzplattform Go-To-Webinar ab. Los geht’s Ende September mit einem Webinar-Thementag über den Einsatz von Software und IT am Bau - unter anderem mit 123erfasst.de, Bluebeam, Layher und Trimble. Moderne Technik mit Cloud, Tracking und Sensorik eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für Bauunternehmer, ihre Baustellen effizienter zu machen. Wie das geht, dafür gibt der Baugewerbe Thementag Impulse.

Ende Oktober wendet sich das Team von Baugewerbe der Baustelle zu. Der besondere Fokus liegt auf Arbeitssicherung, Arbeitskleidung, Beleuchtung und Werkzeugen. Den Abschluss des Thementag-Jahrs von Baugewerbe bildet die Veranstaltung am 2. Dezember. Hier hören Bauunternehmer Experten zum Thema Container. Von der Vermietung über Konzepte und Produkte zeigt der Thementag die Trends bei der Baustellenausstattung.

„Ich freue mich auf den Dialog mit unseren Leserinnen und Lesern und den Experten aus der Branche“, kommentiert Martin Schrüfer, Chefredakteur Baugewerbe: „Das Format der Baugewerbe Thementage bietet in kompakter Gestalt wichtiges Wissen für moderne Bauunternehmer“.

Anzeige

Die Baugewerbe Thementage im Überblick

Mittwoch 29.09.2021, 10 bis 15 Uhr

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BAU 2019

Verknüpfung zwischen Baustelle und Büro

„Software für Vordenker“ – die bekommt man am Messestand von Nevaris. Mit seinen durchgängigen kaufmännisch-bautechnischen Lösungen deckt das Unternehmen alle Abläufe in Baufirmen und Architekturbüros nahezu jeder Größe ab. Die Software 123erfasst...

mehr...

IT am Bau

Barockfassade, BIM und ein Roboterkollege

Was haben Steinmetzarbeiten an Schlössern und Software zur Mengenermittlung und Abrechnung gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Aber bei den umfangreichen Natursteinarbeiten am Berliner Schloss schon. Dort setzte die Dresdner Schubert...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite