Symposium

Susanne Frank,

Bewehrung mit Glasfasermaterial

Die Schöck Bauteile GmbH bietet ein kostenfreies Symposium zum Thema „Bemessen und Konstruieren mit Glasfaserbewehrung“ an. Die Veranstaltung findet am 14. November in Berlin und am 15. November in Hamburg an.

Zwei Seminare informieren Mitte November 2018 über Grundlagen der Massivbaubemessung und Konstruktion mit Glasfaserbewehrung. © Schöck Bauteile

Gemeinsam mit anerkannten Experten aus der Baubranche vermittelt die Schöck Bauteile GmbH Wissen rund um die außergewöhnlichen Materialeigenschaften und vielfältigen Anwendungsgebiete des Glasfaserverbundwerkstoffs. Teilnehmer erhalten einen breiten Überblick über die Bewehrung mit Glasfasermaterial sowie zur Massivbaubemessung. Neben Referenten von Schöck wird Prof. Dr. Minnert von der Technischen Hochschule Mittelhessen über die Bemessung von glasfaserbewehrten Betonbauteilen aufklären. 

Das Symposium wird bei der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein zur Anerkennung auf Weiterbildung eingereicht.

>> Informationen und Anmeldung unter www.schoeck.de/gfk

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BAU 2019

Neue Fassadenbefestigung von Schöck

Mit dem Schöck Isolink Typ TA-S präsentiert der Bauproduktehersteller Schöck auf der BAU seine neueste Produktentwicklung für die thermische Trennung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Die Wärmedämmeigenschaften der neuen Fassadenbefestigung...

mehr...
Anzeige

VDBUM-Seminar 2019

Networken im Sauerland

Vom 19. bis 22. Februar 2019 findet im Sauerland Stern-Hotel in Willingen das 48. VDBUM-Großseminar 2019 statt. Für den Winter-Treff in Willingen kann man sich ab sofort auf der Homepage des Verbandes der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite