Call for papers

Martin Schrüfer,

Vorträge gesucht für die digital networking days Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit gehört zu den Themen, die nicht nur die Intralogistiker beschäftigen. Aus diesem Grund veranstalten die Fachmedien von WEKA BUSINESS MEDIEN vom 27. bis 29. September gemeinsam die digital networking days „Nachhaltigkeit“. Der Call for Papers läuft noch bis 31. März.

© WBM

Es muss nicht immer laut und umweltverpestend sein, wenn gebaut wird – gerade die Baumaschinenhersteller haben in den vergangenen Jahren sehr viele Anstrengungen unternommen, ihre Produkte „grün“ zu machen. Generell ist der Wandel zum nachhaltigen Bauen in vollem Gang. Die digital networking days zeigen, was die Baubranche an nachhaltigen Produkten und Ansätzen zu bieten hat und wie Zukunftsfelder wie der 3DBetondruck schon heute bestellt werden.

Grüne“ Baumaschinen – was kommt zum Einsatz, wenn Nachhaltigkeit das wichtigste Kriterium ist?
Nachhaltig bauen: Betonund Mauerwerksbau der Zukunft
Ressourcenschonend und verlässlich: ökologisch sinnvolle Baustoffe
3D-Betondruck – ein Weg in die Zukunft?

Anzeige

Vorträge gesucht

Vom 27. bis 29. September 2022 veranstalten die Redaktionen Baugewerbe, KUNSTSTOFF MAGAZIN, INDUSTRIAL Production, LABO und materialfluss aus dem Hause WEKA BUSINESS MEDIEN die digital networking days „Nachhaltigkeit“. An allen drei Tagen suchen wir kompetente Referentinnen und Referenten, die Erfahrung darin haben, Nachhaltigkeit in Unternehmen sowie an Anlagen und Maschinen Wirklichkeit werden zu lassen und zum Übergang zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft beitragen. Wenn Sie dazugehören und Ihre Erfahrungen in einem fundierten Vortrag mit einem kompetenten Fachpublikum teilen möchten, finden Sie hier weitere Informationen. Der Call for Papers läuft noch bis zum 31. März. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meilensteine

Zeitreise im Zeitraffer

Welche Meilensteine prägten die Geschichte des Baugewerbes nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute? Robert Otto lässt die Jahre nach 1949 Revue passieren und zieht ein optimistisches Fazit.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite