Breite Produktpalette

Martin Schrüfer,

Schwerlastriesen – die Humbaur Dreiseitenkipper

ProDas Humbaur Schwerlastprogramm ist breit aufgestellt. Die Dreiseitenkipper sind in verschiedenen Gewichtsklassen verfügbar. Allen gemein: die Anhänger erfüllen nicht nur den Branchenstandard, sondern gehen noch weiter. Mit vielen durchdachten Details wird so die tägliche Arbeit erleichtert. Die Dreiseitenkipper sind effizient und können damit optimal eingesetzt werden. Gerade auf unwegsamen Baustellen spielen sie ihre Stärken aus.

© Humbaur

Humbaur HTK 10 – ein Dreiseitenkipper mit Kippbrücke

Der HTK 10 ist der Einstieg in die Dreiseitenkipper Welt von Humbaur. Der Anhänger ist mit einer Kippbrücke ausgestattet. Diese hält nicht nur großen Belastungen, sondern auch Punktlasten stand. Dank seiner gewichtsoptimierten Bauweise bringt er trotz seines geringen Eigengewichts eine hohe Nutzlast mit. Bedingt durch seine geringe Ladehöhe ist das Be- und Entladen besonders komfortabel möglich. Natürlich punktet der Anhänger mit einer bedienfreundlichen Bauweise. Beispielsweise ist eine Durchladefunktion vorne schon im Serienmodell vorhanden. Der HTK 10 hat serienmäßig ein zulässiges Gesamtgewicht von 10 Tonnen, kann aber auch auf 11,9 Tonnen aufgelastet werden.

Humbaur HTK 14 – der Dreiseitenkipper mit der Extralast

Mit 14,4 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht bringt er vielleicht genau die Extralast mit, die nötig ist. Dank der großzügig dimensionierten Fahrgestell- und Kippbrückenrahmen, ist der Anhänger besonders belastbar. Ein verstärkter Brückenrahmen mit V-förmigen Unterzügen sorgt hierbei für die nötige Stabilität.

Anzeige

Humbaur HTK 18 – für den schweren Einsatz

In dieser Klasse nicht selbstverständlich: die niedrige Ladehöhe. Dank der 600 mm hohe Bordwände punktet der Anhänger zudem mit einem hohen Ladevolumen. Die extrabreiten Reifen sorgen für geringen Bodendruck. Achsen von namhaften Herstellern, eine Luftfederung mit Hebe- und Senkfunktion und die hochwertige EBS-Bremsanlage mit Stabilitätsprogramm machen nicht nur das Manövrieren mit dem Anhänger leicht, sondern sorgen auch für eine lange Lebensdauer.

Humbaur HTK 19

Bei der Konzeption hat der Anhänger- und Kofferaufbautenspezialist aus Gersthofen den Fokus klar auf vielfältige Einsatzzwecke gelegt. Der Tandem-Dreiseitenkipper eignet sich daher nicht nur für den Transport von Schüttgut wie Erde, Sand, Kies und Beton, sondern ist auch gerüstet für Baumaterialien und Palettenware. Dafür wurde bei der Konstruktion auf die Palettenbreite geachtet. Die Ladehöhe des Anhängers kann mittels Luftfederung eingestellt werden. Dank verstärkter Kipper-Achsen von namhaften Herstellern, dem Brückenrahmen mit Längs- und Querverstrebungen, den stabilen Hardox Bordwänden seitlich und hinten sowie dem Hardox Boden ist er besonders widerstandsfähig.

Alle Dreiseitenkipper bis 18 Tonnen von Humbaur sind mit Tauchbad feuerverzinkten Bordwänden ausgestattet. Zudem sind Modelle bereits serienmäßig mit umfangreichen Ladungssicherungsmöglichkeiten versehen. Dank der wählbaren Brückenlängen zwischen 5 Meter und 5,5 Meter (Innenmaß) beim HTK 10 bis HTK 18 kann der Dreiseitenkipper  an seine Anforderungen und Aufgaben angepasst werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerlast

Schwerlastmodule im Dauereinsatz

Gleich zwei riesige Wärmetauscher mit den Abmessungen hatte die Schwertransportfirma Baumann von der Firma Linde Engineering in Tacherting übernommen und die Aufgabe, diese bis an den Donauhafen in Passau zu transportieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kippanhänger

Offroad transportieren

Mit dem neuen 2-Achs Offroadkippanhänger TP22 erweitert Schwarzmüller sein Nutzfahrzeug-Angebot. Rund 150 Typen hat der Hersteller im Programm. Nun kommt ein Anhänger dazu, der durch die Kombination mit einem Traktor als Zugmaschine in nahezu allen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite