Schwarzmüller

Kai Ingmar Link,

Debüt in Neumünster

Schwarzmüller nimmt 2023 erstmals an der NordBau teil. Der österreichische Nutzfahzeughersteller zeigte auf dem Branchentreffen die Stahl-Segmentmulde - bei einem Leergewicht ab 5,3 Tonnen und einem verwindungssteifen Stahlrahmen in Leichtbauweise verbindet das Fahrzeug Robustheit mit geringem Eigengewicht.

Der österreichische Nutzfahzeughersteller zeigte auf dem Branchentreffen die Stahl-Segmentmulde © Schwarzmüller

Aber auch den vier-Achs-Tiefladeranhänger mit Baggerstielmulde und Walzenvorbau. Außerdem den Tandem-Kippanhänger. Bei einem Eigengewicht ab 3,65 Tonnen, einer Innenbreite von 2,42 Meter und einem Ladevolumen von etwa 11,6 Kubikmeter ist er sowohl für Schüttgüter als auch für Palettenware geeignet. Dazu den Zwei-Achs-Baustoffanhänger mit einer Innenlänge von knapp sieben Metern und einem Gewicht von 3,4 Tonnen. Schwarzmüller zeigte auch den Hüffermann Multi-Carrier. Der Anhänger trägt Kettenbagger, Radbagger, Radlader, Absetzbehälter, Abrollbehälter und ISO-Container und Stückgut aller Art. Auch der neu gestaltete Hüffermann Schlitten-Carrier wird auf der NordBau zu sehen sein.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe 9/23

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anhänger

THW setzt auf Hüffermann

Hüffermann Transportsysteme freute sich vergangenen Dezember über die Unterzeichnung eines neuen Rahmenvertrags mit dem Deutschen Bundesministerium des Innern (BMI).

mehr...

Leserwahl

Baugewerbe Produkte des Jahres 2024

Die große Leserwahl der Baugewerbe Produkte des Jahres geht in die nächste Runde. Innovativ, erfolgreich, modern, zuverlässig – die Liste der Eigenschaften, die das Baugewerbe auszeichnen, ließe sich unendlich weiterführen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite