Nufam 2021

Marvin Meyke,

Sattelkipper: Die Balance zählt

Auf der diesjährigen Messe Nufam in Karlsruhe, einer der ersten Präsenzveranstaltungen der Nutzfahrzeugbranche, wird Schmitz Cargobull den Besuchern Produkt- und Service-­Angebote auf einem Gemeinschaftstand mit der Firma Kohrs Nutzfahrzeuge präsentieren.

© Schmitz Cargobull

Der Sattelkipper S.KI in Stahl-Bauweise zeichne sich laut ­Hersteller durch eine gute Balance zwischen Gewichtsoptimierung, Langlebigkeit und Kipp­stabilität aus. Durch die grundlegende konstruktive Überarbeitung des Rahmenbaukastens konnten in Abhängigkeit von Baulänge und Rahmenausführung mit dem neuen Chassis Gewichtseinsparungen für bis zu 180 Kilogramm mehr Nutzlast erzielt werden. Für die S.KI-Rahmengeneration in verzinkter Ausführung sichert Schmitz Cargobull den Kunden zehn Jahre Gewährleistungen gegen Durchrostung zu. Sämtliche Fahrzeuge sind mit dem neuen Unterfahrschutz, der die gesetzlichen Vorgaben der Richtlinie ECE-R58.03 erfüllt, ausgerüstet. Damit wurden die Anforderungen an den Unterfahrschutz deutlich erhöht. Neben geänderten Abmessungen muss die Belastung durch deutlich höhere Prüfkräfte nachgewiesen werden.

Halle 2, Stand C 207

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anhänger

Neue Tandemdreiseitenkipper von Zandt cargo

Die Tandemdreiseitenkipper TAT-K 110 und TAT-K 140 Zandt cargo eignen sich für vielfältige Einsatzgebiete. Technische Pluspunkte der verbesserten Austattung sind der stabile Kipprahmen, die Ladungssicherung und die praktische Überfahrlösung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite