Nufam 2021

Marvin Meyke,

Mulden-­Kipper und mehr

Kögel präsentiert auf der 7. Nufam Ausgewähltes aus dem aktuellen Produktportfolio, wie den Kögel Mulden-­Kipper, den Kögel Euro Trailer der Novum-Generation, den Kögel Cool – PurFerro quality oder das Telematik-­System Kögel Telematics.

© Kögel

Zudem stellt Kögel seine Full-­Service -Angebote vor. Auf dem Messestand zeigt Kögel mit dem Mulden-­Kipper einen Nutzlastexperten im leichten Gewand. Im ­Vergleich zu seinen Stahl-Kollegen punktet der ­Mulden-Kipper mit Thermomulde beim Gewicht ­deutlich. Der Materialmix aus Stahl und Aluminium spart erheblich an Eigengewicht. Das reduziert den Kraftstoffverbrauch und sorgt für einen geringeren Kohlenstoffdioxid-Ausstoß. Der neu ­entwickelte Unterfahrschutz des Mulden-Kippers sorgt zudem für mehr Sicherheit im Einsatz und ­verhindert das Festsetzen von Schmutz und Schüttgut am Bauteil.

Kögel bietet optional mit seinem Full-Service-Paket ­flexibel anpassbare Full-­Service-Lösungen an. Die kontinuier­lichen ­Wartungsarbeiten übernimmt eine der zahlreichen Vertragswerkstätten in Europa. Zum Full-Service-­Paket zählen alle von Kögel vorgeschriebenen und empfohlenen Servicearbeiten gemäß Wartungscheckliste einschließlich der hierzu nötigen Ersatz- und Verschleißteile sowie Betriebsstoffe.

Halle 2, Stand A 213

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Personalie

Christian Renners wird CEO bei Kögel

Christian Renners hat zum 01. Oktober die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Kögel Trailer GmbH übernommen. Zudem zeichnet Renners für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Business Development verantwortlich.

mehr...

Modularer Plattformwagen

Niedrig transportiert

Bei der Entwicklung des neuen modularen Plattformwagens K25 L fokussierte sich Scheuerle auf die Transportsicherheit von Ladegütern mit hohem Schwerpunkt. Eine relevante Anforderung insbesondere für den zukunftssicheren Transport von Komponenten für...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zusammenarbeit gestartet

Mammoet kooperiert mit Cometto

Schwerlastspezialist Mammoet setzt nun auch Cometto SPMT in seiner selbstangetriebenen Modulfahrzeugflotte ein. Ein erster Einsatz erfolgt im Vereinigten Königreich mit 84 Achslinien zum Transport von Plattformen mit einem Gewicht zwischen 1.850 und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kippanhänger

Ein kompaktes ­Multitalent

Der Tandem-Dreiseiten-Kippanhänger TSK 140 von Fliegl mit einer Nutzlast von ­nahezu elf Tonnen eignet sich auch für den Transport größerer Baumaschinen. ­Garten- und Landschaftsbauer Jörn Windrich hat sich für das Modell entschieden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite