Maschinenpark für den Straßen- und Tiefbau

Marvin Meyke,

Hyundai-Maschinen im Emsland

Die Schmitz Straßen- und Tiefbau GmbH in Neubörger südlich von Papenburg im Emsland gelegen wird in zweiter Generation von Guido und Petra Schmitz geleitet. Seit über zehn Jahren pflegt man eine enge Beziehung zu Hyundai Baumaschinen Nord in Bad Bentheim.

Übergabe des neuen Hyundai-Radladers HL955 an Schmitz Straßen- und Tiefbau: (v.l.) Andreas Bremer (GF HBN), Guido Schmitz, Petra Schmitz und Hans Bley (Vertrieb HBN). © Hyundai/OB

Der Maschinenpark des Unternehmens umfasst aktuell zehn Radlader von zwei bis 22 Tonnen Gewicht sowie zwölf Bagger bis 26 Tonnen. Derzeit sind bei Schmitz Straßen und Tiefbau die Kettenbagger HX260 und HX145LCR mit Verstellausleger, die Radlader HL955 und 757-9A, sowie der Minibagger R25Z-9AK von Hyundai im Einsatz.

"Unsere Maschinen werden von gut ausgebildeten Fahrern bedient", erklärt Guido Schmitz. "Die größeren Bagger und Radlader leisten bei uns jährlich zwischen 600 und 1.000 Stunden. Wichtig ist der gute Kontakt zum Händler, nicht nur in der Beschaffungsphase, sondern auch bei Reparaturen und Anpassungen. Ich bin mit HBN sehr zufrieden, denn ich bin dort keine Nummer, sondern ein Partner und fast ist es schon familiär. Uns wird innerhalb von drei Stunden geholfen, wobei ungeplante Ausfälle eigentlich nicht vorkommen."

Die Schmitz Straßen und Tiefbau GmbH stattete ihre Geräte mit Zentralschmierung aus, der Kurzheckbagger Hyundai HX145LCR ist mit Roadliner-Pads bestückt, damit Beschädigungen am Straßenbelag vermieden werden. Zusätzlich nutzt man das Überwachungs- und Auswertungssystem HiMate von Hyundai, das fünf Jahre ab Anschaffung kostenlos genutzt werden kann und Verbrauchs- und Maschinendaten in Echtzeit per Cloud zur Verfügung stellt.

Anzeige

Jüngster Zugang in 2019 ist der rund 15 Tonnen schwere Hyundai-Radlader HL955 mit einer 2,5-Kubikmeter-Schaufel. Hauptaufgabe ist das Abziehen von Material vom Mobilbrecher sowie vielseitige Verladearbeiten auf dem Betriebshof und auf den Recyclingflächen der Schmitz Straßen- und Tiefbau GmbH.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bagger

Ein robuster 52-Tonner

Alba Ventura, ein italienisches Unternehmen, das im Bereich Marmorabbau tätig ist, erwarb einen HX520L Bagger von Toscomeccanica, dem Hyundai Construction Equipment Händler für die Region Toskana.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tiefbau

Kanalsanierung mit Fabekun-System

Bei Sanierungsarbeiten an der Kanalisation in Eitorf haben sich die Gemeindewerke Eitorf aufgrund guter Erfahrungen mit Mehrkomponentenmaterialien wieder für eine Werkstoffkombination entschieden: Zum Einsatz kam das Fabekun-Kanalrohrsystem der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite