Tief- und Tunnelbau

Susanne Frank,

Fachtagung "Innovativer Tiefbau"

Unter dem Motto "Automatisierung und Digitalisierung im Tiefbau" steht die diesjährige Fachtagung "Innovativer Tiefbau". MTS veranstaltet sie in fünf Bundesländern.

Fachtagung Innovativer Tiefbau
Die Fachtagung "Innovativer Tiefbau" steht unter dem Motto "Automatisierung und Digitalisierung". Foto: MTS

Expertenvorträge und Best-Practice-Berichte

Wandel ist zum permanenten Zustand geworden und in immer kürzer werdenden Zeitabständen revolutioniert der Fortschritt unseren Alltag – auch im Tiefbau. Die jährliche MTS-Fachtagung „Innovativer Tiefbau“ begleitet diese Entwicklung seit mehr als 15 Jahren und hat sich mittlerweile als einer der wichtigsten Branchentreffs für innovative Bauunternehmer etabliert. Ihr Hauptaugenmerk richtet sich auf die zunehmende Automatisierung und Digitalisierung von Bauprozessen – in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer erwarten hochkarätige Expertenvorträge, Best-Practice-Berichte von erfolgreichen Unternehmern sowie Zeit und Austausch für Diskussionen mit Kollegen und Experten.

Die Vorträge drehen sich in diesem Jahr um Schlagworte wie "die digitale Baustelle", "BIM im Tiefbau", "App-basiertes Gerätemanagement", "Änderungen der ZTVE" und andere Themen, die Bauunternehmer aktuell beschäftigen.

Die Termine: Bayern (Regensburg, 06.03.2018) Rheinland-Pfalz (Gensingen, 14.03.2018) Hamburg (11.04.2018) Berlin (18.04.2018) Nordrhein-Westfalen (Essen, 25.04.2018)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bagger

MTS: Demo-Tage am 11.+12. Oktober

Am kommenden Wochenende lädt der Hayinger Automatisierungsspezialist MTS zu seinen Demo-Tagen 2014 ein. An insgesamt 33 Stationen erwarten die Besucher jede Menge Programm-Highlights rund ums Thema innovative Tiefbautechnologie: Angefangen bei den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Modellbaustelle

BIM im Tiefbau

Ob und wie modellbasiertes Bauen (BIM) unter Einsatzbedingungen im Tiefbau funktioniert, war Thema einer Exkursion, zu der der IHK-Arbeitskreis Tiefbau 3D+ vor Kurzem rund 80 Vertreter aus Politik und Wirtschaft eingeladen hatte.

mehr...
Anzeige

Tunnelbau

„Rucksack“ für den Rettungsstollen

Mit zwei neuen Rettungsstollen wird die Sicherheit in einem der ältesten Straßentunnel Deutschlands verbessert. Die begehbaren Stollen verkürzen Fluchtwege aus dem 622 Meter langen Lämmerbuckeltunnel und bringen diesen sicherheitstechnisch auf den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rückstauschäden

Rückstau managen

Die Auswirkungen des Klimawandels nehmen zu. Immer öfter bringt er Regen im Übermaß. Deshalb wächst die Gefahr des Rückstaus aus überlasteter Kanalisation. Und weil Rückstauschäden existenzbedrohende Ausmaße annehmen können, ist wirksamer Schutz...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite