Artikelsuche

Martin Schrüfer,

Scania: Übergabe der ersten beiden Hybrid-Lkw an Meyer Logistik

Der Scania Hybrid-Lkw, der die Euro-6-Norm erfüllt, kann neben üblichem Diesel auch mit erneuerbaren Kraftstoffen gefahren werden, die wiederum eine CO2-Reduzierung von bis zu 92 % möglich machen. Fährt das Fahrzeug im reinen Elektrobetrieb erfüllt es sowohl lokale als auch nationale Lärmschutzanforderungen – ein weiterer Vorteil für den Frischelogistiker aus Hessen.

Bei den beiden Solofahrzeugen aus der 26-Tonnen-Klasse handelt es sich um Scania Lkw der P-Baureihe mit 320 PS, die sowohl von einem Elektromotor als auch von einem Dieselmotor angetrieben werden. Die beiden Aggregate, 177 und 320 PS stark, arbeiten je nach Einsatzfeld gemeinsam oder getrennt. Die neuen Fahrzeuge ermöglichen es dem im hessischen Friedrichsdorf beheimateten Transportunternehmen Meyer Logistik, Kunden in sehr geräuschsensiblen Lagen, wie in Innenstädten, rund um die Uhr zu beliefern.

Dank Elektromotor, der von einer im konventionellen Dieselfahrbetrieb gespeisten Hochleistungsbatterie mit Energie versorgt wird, gelingen Fahrten im Bereich der so genannten letzten Meile praktisch in geräuschfreier Schleichfahrt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Artikelsuche

Scania: Erste LKW mit Seitenairbag

Die neue Scania Lkw-Generation kann mit Seitenairbags ausgestattet werden, die über den Türen in der Decke integriert sind. Die Seitenairbags erhöhen den Schutz für die Insassen signifikant, falls das Fahrzeug umkippt. Die Kombination aus...

mehr...
Anzeige

Artikelsuche

BayWa übernimmt Großhändler für Tiefbau

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden übernimmt die BayWa AG mit Wirkung zum 1. Juli 2018 90 Prozent der Bölke Tiefbaustoffe für Ver- und Entsorgung GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Queis, Sachsen-Anhalt, wird zukünftig unter der...

mehr...

Artikelsuche

Neue Perspektiven im Netz

Holcim möchte mit einem neuen Kundenmagazin neue und interessante Perspektiven aufzeigen – auf Produkte und Projekte, aber auch auf die gesamte Baubranche und den Markt - daher der Name "perspektiven". So wie die Baubranche einen...

mehr...

Artikelsuche

Neuer VDPM Internet-Auftritt

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM) hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet. „Wir wenden uns mit www.vdpm.info an Architekten, Fachhandwerker, weitere Branchenbeteiligte und an Bauherren“, erläutert Geschäftsführerin Antje...

mehr...