Artikelsuche

Martin Schrüfer,

Deutsche Ziegelpreis 2017: Deutschlands beste Ziegelbauten prämiert

Am 3. Februar 2017 fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Technischen Rathaus in München statt. In Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) sowie weiteren Partnern schrieb das Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis 2017 mit einer Preissumme von insgesamt 20.000 Euro aus.

Die beiden Hauptpreise, mit jeweils 5.000 Euro dotiert, gingen an Bruno Fioretti Marquez Architekten aus Berlin für das beispielhafte Wohnungsbauprojekt Schillerpark in Berlin und an das sehr gelungene  Besucherzentrum Kärcher in Winnenden der Stuttgarter  Architekten Reichel Schlaier. Fünf Sonderpreise wurden für die Kategorien Nachwuchs, Einfaches Bauen, Kostengünstiger, energieeffizienter Geschosswohnungsbau, Detail und Bauen im Bestand verliehen. Zwölf Anerkennungen erhielten herausragende Projekte in monolithischer und mehrschaliger Bauweise aus verschiedenen Gebäudekategorien.

In feierlichem Rahmen nahm Ministerialdirektorin Monika Thomas, BMUB, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des ZZS, Thomas Thater, und dem Juryvorsitzenden, Professor Dr. Thomas Jocher, die Verleihung vor. Die Ausstellung zum Deutschen Ziegelpreis 2017 wurde im Anschluss an die Übergabe der Preise eröffnet

Zwölf Anerkennungen

Die hohe Qualität der Einreichungen brachte die Jury zu der Entscheidung, die Anzahl der Anerkennungen in 2017 auf zwölf festzulegen. Alle preisgekrönten Projekte inklusive der zwölf Anerkennungen, den neun Projekten der "Engeren Wahl" und weiteren ausgewählten Projekten werden auf der neu geschaffenen Online-Plattform www.deutscher-ziegelpreis.de ausführlich dargestellt.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Artikelsuche

Schöck Bauteile: Innovationen im Massivbau

Als Initiator der Veranstaltungsreihe Massivbau-Symposien richtet die Schöck Bauteile GmbH auch dieses Frühjahr zwei ganztägige Seminare aus. Die Massivbau-Symposien finden am 7. März in Hannover und am 8. März in Bielefeld statt. Im Mittelpunkt...

mehr...

Krane und Hebebühnen

Peri: Fachtagung für Professoren

Am 8. und 9. November 2016 lud Peri - bereits zum achten Mal -  zur Fachtagung für Professoren ein. Im Fortbildungszentrum in Weißenhorn nutzten über 40 Dozenten der baubetrieblichen Fakultäten aus Deutschland und Österreich die Gelegenheit, sich...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krane und Hebebühnen

VRM: 4. Münchner Bauschadenstag

Am 10. März 2014 findet der 4. Münchner Bauschadenstag statt.  Er ist dem Schwerpunktthema "Typische Bauschäden an Böden, Decken und Innenwänden – Diagnose, Bewertung, Vermeidung" gewidmet. Im Rahmen der Veranstaltung werden typische Schäden in...

mehr...