Artikelsuche

Martin Schrüfer,

Bundesverbandes Baustoffe: Neue Website online

Mit neuem Look sowie einer klaren und benutzerfreundlichen Navigation präsentiert sich der überarbeitete Internetauftritt des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden (bbs).

Unter http://www.baustoffindustrie.de/ sind Informationen zu branchenrelevanten Themen wie Konjunktur und Produktion, Bauwirtschaft, Energie, Klimaschutz, Rohstoffe, Technik/Normung oder Umwelt zusammengefasst. Die Vielfalt der Produkte und Anwendungen sowie der Gewinnungs- bzw. Produktionsstätten wird durch spannende Bilder deutlich.

Der Bundesverband Baustoffe - Steine und Erden e.V. vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der deutschen Roh- und Baustoffindustrie. Die Branche erwirtschaftet mit 145.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von rund 31 Milliarden Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Äußerst effiziente Geräteinspektionen

Sorgen Sie für eine einfache Verwaltung von Inspektionsprotokollen und die deutliche Angabe des Sicherheitsstatus von Geräten – direkt am Einsatzort. Lesen Sie unseren kostenlosen Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie die Compliance für zahlreiche Werkzeuge und Geräte sofort verbessern können.

mehr...
Anzeige

Artikelsuche

Unipor: Mehr Wohnraum im Geschossbau

Massive monolithische Wände lassen sich jetzt auch im Geschossbau in schlanker Version ausführen. Möglich macht es der Mauerziegel „Unipor WS09 Coriso“, wie jetzt die erweiterte Zulassung des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt.,...

mehr...

Artikelsuche

Beton: Einsatz im Sommer

Im Juni endete in Braunschweig die erfolgreiche Fachtagung „Betonieren im Sommer“. 300 Fach- und Führungskräfte aus Ingenieur- und Architekturbüros, Baubehörden, betonherstellenden und -verarbeitenden Unternehmen sowie Mitarbeiter aus Lehre und...

mehr...