zurück zur Themenseite

BAU 2019

Neuer Fugenmörtel

Die quick-mix Gruppe präsentiert in München den neuen Fugenmörtel S-FM mit patentierter SECON-Bindemitteltechnologie. Der innovative Mörtel schützt nachgewiesenermaßen vor Ausblühungen und Auslaugungen.

mehr...
Anzeige

Bildergalerie

Rückschau BAU 2019

So sah es aus… 6 Tage lang um jeweils 9:28 Uhr. Dicht gedrängt warteten schon die Besucher der BAU 2019 auf den Einlass. Schon kurz danach strömten die Besucher in die Messehallen, um sich über Innovationen der Baustoff-Hersteller zu informieren. Hier bei Baugewerbe Unternehmermagazin finden Sie einen kleinen Querschnitt, direkt aus dem Messetrubel. Er kann bei weitem nicht das widerspiegeln, was die Messe den Besuchern bot. Aber wir laden Sie herzlich ein, auf einen kleinen Rundgang im Nachgang.

Bildergalerie ansehen
Anzeige

BAU 2019

Die ganze Vielfalt des Baustoff Beton

Gemeinsam mit 14 Partnerunternehmen zeigt das InformationsZentrum Beton auf über 1.000 Quadratmetern die ganze Vielfalt des Baustoffs Beton. Insbesondere die aktuellen Entwicklungen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Gestaltung und Innovation stehen im Blickpunkt.

mehr...

BAU 2019

Verknüpfung zwischen Baustelle und Büro

„Software für Vordenker“ – die bekommt man am Messestand von Nevaris. Mit seinen durchgängigen kaufmännisch-bautechnischen Lösungen deckt das Unternehmen alle Abläufe in Baufirmen und Architekturbüros nahezu jeder Größe ab. Die Software 123erfasst für mobile Zeiterfassung und Projektdokumentation wird erstmals im neuen Design vorgestellt.

mehr...

Forschungsvorhaben MOBILO

Digitaler Zwilling von Gebäuden

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert zwei Jahre im Rahmen des Zentralen Innovationsprogrammes Mittelstand (ZIM) das Projekt MOBILO. Im Rahmen dieses Forschungsprojekts arbeitet das Softwarehaus MWM Software & Beratung mit zwei Hochschulen zusammen, um einen automatisierten Prozess für die Digitalisierung von Gebäuden zu entwickeln.

mehr...

BAU 2019

Produktewelt von Xella für Boden, Wand, Decke und Dach

Xella präsentiert sich auf der BAU 2019 mit den Marken Ytong, Silka, Multipor, Hebel und Ursa. Der Hersteller stellt seinen Messestand unter das Motto „Vordenker am Bau“ und wird seine markenübergreifende Systemlösungen mit Bau- und Dämmstoffen in den Mittelpunkt stellen.

mehr...