zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schalung

Schalungstechnik

Hoch hinaus geschalt

Im niederländischen Eindhoven entsteht zurzeit im Bezirk Strijp-S ein 70 Meter hoher Wohnturm mit 19 Etagen. Seine mit Bäumen und Sträuchern bewachsene Balkone erwecken den Eindruck eines vertikalen Waldes. Für die Schalung weit auskragender Betonteile kam das Alu-Schalungsgerüst Titan von Ischebeck zum Einsatz.

Sanierung

Generalsanierung der Sösetalsperre

Bei der Sanierung des Auslaufbauwerkes der Sösetalsperre im Harz kommen Paschal-Schalungen und Stützböcke zum Einsatz. Die Erneuerung des Auslaufbauwerkes ist Teil der Generalsanierung des Unterwasserbeckens.

mehr...
Anzeige

Sichtbetonschalung

Bestes Trinkwasser erfordert besten Beton

Mayer Schaltechnik hat den neuen Erlanger Wasserbehälter mit der Sichtbetonschalung Primax geschalt. Vor gut hundert Jahren hatte der Erlanger Stadtmagistrat auf dem Burgberg den 32 Meter hohen Wasserturm errichten lassen. 1956 wurde die Trinkwasserversorgung der Universitätsstadt um einen unmittelbar angrenzenden Hochbehälter erweitert. 

mehr...
Anzeige

Schaltechnik

Fische im Sichtbeton

Die Stationen einer niederländischen U-Bahn-Linie wurden mit Sichtbetonportalen ausgestattet. Diese sind farbig gestaltet und weisen ein spezielles Relief auf. Um sie zu realisieren, entschieden sich die Verantwortlichen für die Strukturmatrizen der NOE-Schaltechnik.

mehr...

Tunnelbau

„Rucksack“ für den Rettungsstollen

Mit zwei neuen Rettungsstollen wird die Sicherheit in einem der ältesten Straßentunnel Deutschlands verbessert. Die begehbaren Stollen verkürzen Fluchtwege aus dem 622 Meter langen Lämmerbuckeltunnel und bringen diesen sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand.

mehr...