zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Anbaugeräte

Anbaugeräte

Variantenreich verlegen

Das Spektrum von Anbaugeräten zur Verlegung von Betonpflastersteinen bei Hunklinger entwickelt sich seit Bestehen des Unternehmens weiter. Durch die Erschließung immer neuer Teilmärkte und die Ausweitung des Einsatzgebietes der Pflasterzangen zum Beispiel für Betonplatten entstanden immer neue Varianten, wie die Pflaster-Verlegezangen P01, P12 und P02.

Anbaugeräte

Mit Löffel, Gabel und Schere an die Arbeit

Kinshofer bietet eine große Auswahl an Anbaugeräten für den GaLaBau. Kinshofer ist als Full-Liner mit mehr als 3.000 Produkten laut eigenen Angaben einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Anbaugeräten für Baumaschinen wie Ladekrane, Bagger, Baggerader, Kompaktlader und Stapler. 

mehr...
Anzeige

Sieblöffel

Geschüttelt, nicht gerührt

Epiroc hat sein Sortiment an hydraulischen Anbaugeräten durch eine Serie von Sieblöffeln erweitert. Durch die spezielle polygonale Bauweise des Korbs gelingt es, den Siebvorgang zu beschleunigen.

mehr...
Anzeige

Tunnelsanierung

Eine Fräse im Tunneleinsatz

Bei der Sanierung des Hasselborner Tunnels in Mittelhessen nutzte das beauftragte Bauunternehmen Baresel eine Flächenfräse von Kemroc. Das Tunnelgewölbe sollte partiell abgefräst werden, um die betroffenen Stellen anschließend für einen lokalen Neuaufbau der Tunnelschale mit Spritzbeton und Kunststoffabdichtungen auszukleiden.

mehr...

Anbaugeräte

„Knack“ – und fertig

Während man sich bisher zum Verriegeln von mechanischen Schnellwechslern für Minibagger noch wortwörtlich „einen abkurbelte“, bieten die neuen MS-Schnellwechsler von Lehnhoff eine ganz besondere technische Raffinesse.

mehr...