Auszeichnung für Fräse

Marvin Meyke,

Wirtgen Großfräse mit Design Award ausgezeichnet

Wirtgen hat den iF Design Award gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde die neue Großfräse W 210 Fi in der Kategorie "Produkt".

© Wirtgen

Der iF Design Award wird einmal im Jahr von der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Die Großfräse W 210 Fi konnte die 78-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury unter anderem durch den ergonomisch gestalteten Fahrstand überzeugen, der für eine gute Übersicht und intuitive Bedienung sorgt. Die statische Grundform der Maschine in Verbindung mit der dynamischen Linienführung, der Struktur und der Farbgebung erzeugen zudem einen kraftvollen Gesamteindruck.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Recycling

Asphaltrecycling

Bei der Herstellung von Asphalt wird weltweit zunehmend der Ausbauasphalt als Ressource entdeckt. In Industrienationen werden weitaus mehr Straßenkilometer saniert als neu gebaut und somit Millionen Tonnen Asphalt abgetragen. Diese Aufgabe erledigen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fortbildung

Fahrertraining an der Verlegemaschine

Die Probst GmbH bietet im Februar 2020 zwei zweitägige Fahrertrainings in Erdmannhausen (Baden-Württemberg) an. Diese sind speziell auf die Probst Verlegemaschine VM-301-Pavermax und die dazugehörige hydraulische Verlegezange HVZ- UNI-II...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite