Optimas erweitert Mietpark

Marvin Meyke,

Mit Miete pflastern

Mieten statt kaufen heißt das Angebot der Optimas Maschinenfabrik. Pflasterverlegemaschinen, Vakuumgeräte, das Planiergerät PlanMatic oder Pflastergreifer hat das Unternehmen unter anderem im Sortiment.

© Optimas

Die Materialverteilschaufel "Finliner" ist neu im Mietprogramm. Zentral gesteuert über das Werk in Ramsloh wird die gewünschte Maschine von den regionalen Stationen aus zur Verfügung gestellt. Dies kann laut Unternehmensangaben sehr zeitnah geschehen, vor Ort findet dann eine gründliche Einweisung in die Bedienung und Handhabung der jeweiligen Maschine statt. Auf seiner Website informiert Optimas darüber, welche technischen Möglichkeiten und Maschinen das Unternehmen im Angebot hat. Der Mietzeitraum kann von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten gehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rüttelplatten

Verdichten mit Drei-Wellen-Antrieb

Die neue handgeführte Ammann-Rüttelplatte APH 85/95 verdichtet Hänge bis zu 36 Prozent Steigung. Mit dem Hochleistungsverdichter kam im November eine Vibrationsplatte auf den Markt, die laut Hersteller mit 740 kg die höchste Wuchtkraft in ihrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Straßenbau

Ammann-Walzen im Feldversuch

Schnell und exakt erfüllen Straßenbauer mit dem automatischen Mess- und Regelsystem ACEpro des Schweizer Herstellers Ammann die festgelegten Richtwerte. Das Verdichtungssystem passt selbständig die Amplitude und die Frequenz an die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite