Nachwuchs für Reifengroßhändler

Marvin Meyke,

Zehn Auszubildende verstärken das Bohnenkamp-Team

Der Osnabrücker Reifengroßhändler Bohnenkamp AG wird in diesem Jahr zehn Auszubildende als neue Fachkräfte übernehmen und bietet quasi dem gesamten Jahrgang eine feste Position im Team. Die jungen Kollegen haben gemeinsam vor drei Jahren ihre Ausbildung begonnen und starten nun nach bestandener Abschlussprüfung in das Berufsleben.

© Bohnenkamp

Ausgebildet wurden die Nachwuchskräfte als Fachkraft für Lagerlogistik, Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation oder Fachinformatiker/-in für Systemintegration.

Hierzu Laura Hopp, Personalleiterin bei Bohnenkamp: „Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Auszubildenden eine umfassende und praxisnahe Ausbildung erhalten. Für die Nachwuchskräfte bedeutet das, dass sie früh in die Unternehmensprozesse eingebunden werden und Verantwortung übernehmen müssen.“ Viele Abteilungen des Unternehmens haben in diesem Jahr explizit den Wunsch geäußert, auch in Zukunft von den neuen Fachkräften unterstützt zu werden und das freut auch die Personalleiterin: „Wir als Unternehmen bilden unsere Fachkräfte aus, um auch nach der Ausbildung auf das gewonnene Know-how zurückgreifen zu können. Dass unser Team in diesem Jahr durch zehn neue Mitarbeiter*innen verstärkt wird, freut mich natürlich sehr. Darauf können sowohl die Auszubildenden als auch die Ausbilder in den einzelnen Abteilungen stolz sein.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Angebot ausgebaut

Bohnenkamp gewinnt neue Partnermarke

Der Reifengroßhändler Bohnenkamp hat sein Angebot für den Bereich Lkw und Transport erweitert und wird Ansprechpartner für die Marke Sailun in Deutschland und der Schweiz. Die Marke umfasst 15 neue Profile in 60 verschiedenen Größen für Regional-...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reifen

Neue Reifen für Muldenkipper

Goodyear erweitert sein Angebot an Off-Highway-Reifen für Muldenkipper. Der neue RH-4A+ wurde speziell entwickelt für den Einsatz auf felsigem Untergrund und bietet laut Unternehmensangaben niedrige Kosten pro Betriebsstunde.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tracking

Maschinendaten nutzen

Um die Produktivität und Rentabilität der Kunden zu steigern, bietet Volvo CE das Telematiksystem CareTrack in der Region EMEA künftig bei ausgewählten Kompaktbagger-Modellen und kompakten Radladern serienmäßig an.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite