Aus Baugewerbe Unternehmermagazin 3/20

Marvin Meyke,

Dieser Reifen ist nicht zimperlich

Schlamm, Stein und auch mal ein Schlagloch – Reifen an Baufahrzeugen werden beim täglichen Einsatz schonungslos strapaziert. Bridgestone bietet hierfür erforderliche Produkte und Services.

Eckhard König, Leiter Steinbruch bei Jost (l.) und Knut Kadner, Bezirksleiter Erdbewegungsreifen bei Bridgestone Deutschland, begutachten einen Reifen. © Bridgestone

Jost betreibt neben dem Straßen- und Tiefbau und dem Steinbruch Altenkirchen ein Recycling- und Mischwerk, um Straßenbeläge selbst herzustellen. Das Familienunternehmen setzt auf Premium-Produkte und stattet die Maschinen durchweg mit Bridgestone-Reifen aus – sowohl bei Umrüstungen als auch bei Neubereifungen. Die Reifen müssen schnittfest sein – auf den Fahrwegen im Steinbruch gehören kantige Steine und Schlaglöcher naturgemäß zum Umfeld. Hinzu kommt eine maximale Beladung im Tagesbetrieb: Ein Fahrzeug bewegt im Steinbruch pro Stunde etwa 400 Tonnen – am Tag sind das rund 3.500 bis 4.000 Tonnen. „Ein passender und stabiler Reifen, der sowohl auf Schlamm als auch auf Stein fahren kann, ist somit unabdingbar“, stellt Knut Kadner, Bezirksleiter Erdbewegungsreifen bei Bridgestone Deutschland, fest. „Wir empfehlen für den Einsatz im Steinbruch Altenkirchen ganz gezielt den V-Steel L-Traction als optimale Lösung.“

Dieser Reifen wurde speziell für knickgelenkte Dumper entwickelt, die sich in Steinbrüchen und auf Großbaustellen beweisen müssen. „Ein Reifen muss eine gute Schnittfestigkeit haben und langfristig einsetzbar sein – üblicherweise sollten das bei uns insgesamt rund 4.000 Stunden beziehungsweise eineinhalb Jahre sein. Deshalb statten wir unsere Dumper generell mit dem VLT aus“, informiert Eckhard König, Leiter Steinbruch bei Jost. Der Tiefprofilreifen überzeugt mit ausgezeichneter Trak tion und Schwimmfähigkeit bei sehr gutem Handling. „Wir schätzen den zuverlässigen und flexiblen Service bei Bridgestone – wenn wir sie brauchen, sind sie immer da“, resümiert Eckhard König.

Anzeige

Komplettanbieter für Baumaschinenhersteller
Als einer der weltweit größten Anbieter von Reifen für Baumaschinen erfüllt Bridgestone mit seinen Produkten die Anforderungen der internationalen Kunden sowohl qualitativ als auch mit einer breiten Palette: Mehr als 40 Profile in insgesamt rund 50 Größen stehen für verschiedene Einsatzzwecke zur Verfügung. Somit liefert Bridgestone als Komplettanbieter mit rund 175 Reifen die Standardbereifungen für alle namhaften Baumaschinenhersteller. Für Bridgestone stehen bei der Produktentwicklung die Performance der Baumaschinen, hohe Produktivität durch hohe Laufleistung, Stabilität, Fahrkomfort und Sicherheit im Fokus. Neben den Produkten bietet der Reifenhersteller Business Solutions an – etwa Tirematics zur Überwachung des Reifendrucks mit dem Auswertungs-Tool Insight, die Toolbox als digitale Lösung für das Reifenmanagement, Zentralfaktura, Tire Change und Verrechnung Preis-pro-Stunde, außerdem Empfehlung und Beratung direkt am Einsatzort sowie eine Laufleistungsgarantie.


Jost: Als Pflasterbetrieb gegründet
Die Jost GmbH & Co KG, 1904 vom Pflastermeister Wilhelm Jost als Pflasterbetrieb gegründet, leistet Straßenbau, Rohstoffabbau samt Natursteinproduktion und -verarbeitung sowie Asphaltmischgutherstellung. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt aktuell rund 150 Mitarbeiter. Eckhard König leitet den Bereich Steinbruch und ist seit 29 Jahren im Unternehmen tätig.
www.jostbau.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konzeptreifen

Nie wieder einen Platten!

Europapremiere für den luftlosen Konzeptreifen Michelin Uptis auf der New Mobility World. 2024 soll er in Serie gehen. Der Michelin Uptis hatte am Vormittag des 10. September 2019 Europapremiere: Auf der New Mobility World im Rahmen der 68. IAA in...

mehr...

Raddesign

Neues Raddesign für mehr Traktion

Der israelische Reifenhersteller Galileo Wheel hat gemeinsam mit Partnern ein innovatives Reifenkonzept entwickelt, die sogenannte CupWheel-Technologie. Der „CupWheel-Reifen“ besitzt ein neuartiges doppeltes V-Design, eine höhere Traktion selbst...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Reifenmanagement

Damit der Druck stimmt

Digitales Reifenmanagement. Für Nutzfahrzeuge sind bislang Reifendruckkontrollsysteme nicht gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch arbeiten derzeit alle großen Automobilhersteller und Zulieferer an eigenen Lösungen.

mehr...
Anzeige

Reifen

Spezialisten fürs Grobe

Reifen für Dumper und Muldenkipper. Imposant sind sie – die BKT-Reifen aus der Earthmax-Reifenfamilie. Die robusten Reifen kann man im April auf der bauma am Stand von Bohnenkamp aus nächster nähe begutachten.

mehr...

bauma 2019

Bohnenkamp AG: Reifen für alle Fälle

Ein großes Angebot an Reifen und digitaler Support für Händler und Hersteller kennzeichnen den Messeauftritt der Bohnenkamp AG. Fachbesucher erleben ausgewählte Fabrikate für die Bereiche Erdbewegung, Industrie, Lkw und Transport.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite