OTR-Reifen

Marvin Meyke,

Bridgestone-Reifen für Offroad-Einsätze

Bridgestone setzt moderne Technologien ein, um als Vollsortimenter eine breite Produktpalette ­OTR-Reifen für den Einsatz im Bergbau, in der Bauwirtschaft sowie im Kranbetrieb und Material Handling zu liefern. Damit bietet der Reifenhersteller für nahezu alle Arten von Maschinen, für jede Einsatzart und unter allen Betriebsbedingungen OTR-Reifen.

© Bridgestone

Neben Gummimischungen für gute Schnittfestigkeit und Stundenleistung zeichnen sich die OTR-Reifen auch durch ihre robusten Karkassen aus. „Dadurch können die Nutzungsdauer der Reifen maximiert und gleichzeitig die Kosten nachhaltig minimiert werden. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Bridgestone OTR-Reifen zudem ideal für Runderneuerungen geeignet“, so Christoph Frost, Director Commercial Products Bridgestone Central Europe.

In der Erstausrüstung bietet Bridgestone mit seiner MasterCore Reifenserie beispielsweise auch maßgeschneiderte Lösungen für Bergwerke. Entwickelt für hohe Dauerhaltbarkeit und Leistung können sie individuell an verschiedene Minenstandorte und -betriebe präzise angepasst werden. Die MasterCore Technologie umfasst eine neue Art von Stahlcord sowie weitere fortschrittliche Mate­rialien, Strukturen und Techniken.

Mobilität in digital
Neben seinem Reifenportfolio setzt Bridgestone zudem einen weiteren Fokus auf eine neue Generation von Lösungen, die im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung die Möglichkeiten der Mobilität verändern können. „Die Fortschritte bei Sensoren und den damit verbundenen Technologien ermöglichen weitere datenbasierte Einblicke in die Fahrzeugleistung. Diese Daten sind sehr hilfreich, denn unerwartete Fahrzeugausfälle stellen immer noch eine der größten Herausforderungen für Endnutzer von Flotten im Tagebau, Steinbrüchen, der Bauwirtschaft oder der Industrie dar“, erläutert Christoph Frost, Director Commercial Products Bridgestone Central Europe.

Anzeige

Aufgrund dieser Entwicklungen und Herausforderungen bietet das Unternehmen auch eine Reihe an Business Solutions rund um den Reifen an. Dazu zählen beispielsweise FleetPulse, die ausgezeichnete Drei-in-Eins-Lösung für Mobil­kräne, das preisgekrönte Telematik-System Webfleet von Webfleet Solutions oder das Bridgestone Tirematics Tyre Pressure Monitoring System (TPMS).

Als ein Anbieter von Reifen für Baumaschinen ­liefert Bridgestone rund 200 verschiedene Standard­bereifungen für alle namhaften Baumaschinen­hersteller. Über 40 Profile für insgesamt rund 50 Reifengrößen stehen für die verschiedenen Einsatzzwecke zur Verfügung. Bridgestone Techniker und Ingenieure arbeiten zudem kontinuierlich an neuen, zukunftsorientierten Lösungen, um den sich wandelnden Bedürfnissen der Endnutzer gerecht zu werden. Das Unternehmen bietet in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine flächendeckende Betreuung durch die Teams vor Ort an – für den Reifen- und Maschinenhandel sowie für den End­verbraucher.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reifen

Neue Reifen für Muldenkipper

Goodyear erweitert sein Angebot an Off-Highway-Reifen für Muldenkipper. Der neue RH-4A+ wurde speziell entwickelt für den Einsatz auf felsigem Untergrund und bietet laut Unternehmensangaben niedrige Kosten pro Betriebsstunde.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angebot ausgebaut

Bohnenkamp gewinnt neue Partnermarke

Der Reifengroßhändler Bohnenkamp hat sein Angebot für den Bereich Lkw und Transport erweitert und wird Ansprechpartner für die Marke Sailun in Deutschland und der Schweiz. Die Marke umfasst 15 neue Profile in 60 verschiedenen Größen für Regional-...

mehr...

Tracking

Maschinendaten nutzen

Um die Produktivität und Rentabilität der Kunden zu steigern, bietet Volvo CE das Telematiksystem CareTrack in der Region EMEA künftig bei ausgewählten Kompaktbagger-Modellen und kompakten Radladern serienmäßig an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Konzeptreifen

Nie wieder einen Platten!

Europapremiere für den luftlosen Konzeptreifen Michelin Uptis auf der New Mobility World. 2024 soll er in Serie gehen. Der Michelin Uptis hatte am Vormittag des 10. September 2019 Europapremiere: Auf der New Mobility World im Rahmen der 68. IAA in...

mehr...

Raddesign

Neues Raddesign für mehr Traktion

Der israelische Reifenhersteller Galileo Wheel hat gemeinsam mit Partnern ein innovatives Reifenkonzept entwickelt, die sogenannte CupWheel-Technologie. Der „CupWheel-Reifen“ besitzt ein neuartiges doppeltes V-Design, eine höhere Traktion selbst...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite