Der Abbruch kann kommen

Martin Schrüfer,

HS-Schoch liefert Anbaugeräte-Paket an Max Wild GmbH

Schoch lange vertraut das Bauunternehmen Max Wild bei seinen Anbaugeräten auf die HS-Schoch Gruppe. Diese übergab nun Mitte April ein neues Paket an den Geschäftspartner und Kunden.

Das Anbaugeräte-Paket, von links: Reißlöffel Sonderbau (2x), „The Beast“-Reißlöffel, Reißzahn Klasse 13 (3x) und Reißzahn Klasse 8 (2x) © HS-Schoch

Max Wild steht für Qualität, Engagement und Vertrauen – und das schon seit 1955. Aus dem früheren Fuhrunternehmen hat sich im Laufe der Jahre ein respektables Unternehmen entwickelt, welches in verschiedensten Bereichen wie Abbruch, Flächenrecycling und Tiefbau zuhause ist.

Daniel Wild, Geschäftsfeldleiter Fuhrpark- und Gerätemanagement, freute sich über die Lieferung der, speziell für den Abbruch geeigneten Anbaugeräte. Neben zwei großen HS-Reißlöffeln und fünf Reißzähnen rundet der Reißlöffel „The Beast“ zur Miete die Sendung ab. Die Reißzähne aus den Klassen 2, 8 und 13 sind für ein Baggereinsatzgewicht von 1,2 – 40to. Sie erreichen punktuelle Losbrechkräfte und dringen, dank ESCO-Zahnspitzen, in die Oberfläche ein. Besonders geeignet sind die Zähne für Reißarbeiten im Fels und Abbruch. Als Clean-System Partner setzt HS-Schoch auf Originalteile von OilQuick. Reißzähne, sowie Reißlöffel werden aus Hardox-Verschleißstahl gefertigt. HS-Schoch bietet seine Reißzähne von 1 – 100to Baggerdienstgewicht an. In den nächsten Wochen erhält Max Wild von Anbaugeräte-Experte HS-Schoch weitere Pakete mit verschiedenen Tief- und Schwenklöffeln in diversen Ausführungen für seine neuen Bagger.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anbaugeräte

Mit Löffel, Gabel und Schere an die Arbeit

Kinshofer bietet eine große Auswahl an Anbaugeräten für den GaLaBau. Kinshofer ist als Full-Liner mit mehr als 3.000 Produkten laut eigenen Angaben einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Anbaugeräten für Baumaschinen wie...

mehr...

Sieblöffel

Geschüttelt, nicht gerührt

Epiroc hat sein Sortiment an hydraulischen Anbaugeräten durch eine Serie von Sieblöffeln erweitert. Durch die spezielle polygonale Bauweise des Korbs gelingt es, den Siebvorgang zu beschleunigen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tunnelsanierung

Eine Fräse im Tunneleinsatz

Bei der Sanierung des Hasselborner Tunnels in Mittelhessen nutzte das beauftragte Bauunternehmen Baresel eine Flächenfräse von Kemroc. Das Tunnelgewölbe sollte partiell abgefräst werden, um die betroffenen Stellen anschließend für einen lokalen...

mehr...

Anbaugeräte

„Knack“ – und fertig

Während man sich bisher zum Verriegeln von mechanischen Schnellwechslern für Minibagger noch wortwörtlich „einen abkurbelte“, bieten die neuen MS-Schnellwechsler von Lehnhoff eine ganz besondere technische Raffinesse.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite