Kompaktlader

Marvin Meyke,

Ein neuer Kompakter von Tobroco-Giant

Der Kompaktlader G2700 löst den langjährigen Bestseller V452T ab. Hersteller Tobroco-Giant verbessert Motorleistung und Traktion, dank des höheren Einsatzgewichts haben sich auch die Kipplasten bedeutend erhöht.

© Tobroco Giant

Nun hat das am besten verkaufte Modell aus der kompletten Produktrange von Tobroco-Giant, der V452T, einen Nachfolger erhalten. Der G2700 soll fortan für mehr Leistung und mehr Traktion stehen. Den neuen Kompaktlader gibt es in vier verschiedenen Ausführungen: HD, X-TRA HD, HD + und X-TRA HD+. Alle vier Modelle werden von einem Drei-Zylinder-Kubota-Motor mit 50 PS angetrieben. Der Motor ist mit einem Dieseloxidationskatalysator (DOC) und Dieselpartikelfilter (DPF) ausgestattet und erfüllt die aktuellsten EU-Standards für saubere Motoren. Zudem verfügen alle Modelle über einen hydrostatischen Allradantrieb mit automotiver Steuerung.

Der G2700 HD und der G2700 X-TRA HD sind mit Acht-Tonnen-Achsen und Selbstsperrdifferenzial ausgestattet, die eine Zugkraft von 20.000 Newton liefern und eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h ermöglichen. Der G2700 X-TRA HD und der G2700 X-TRA HD+ liefern mehr Hubkraft als die HD-Versionen. Der G2700 HD+ sowie der G2700 X-TRA HD+ verfügen über 12-Tonnen-Achsen und eine elektrische 100%-Sperre in beiden Achsen. Der Antriebsstrang liefert eine Zugkraft von 28.000 N und ermöglicht eine maximale Fahrgeschwindigkeit von 30 km/h.

Anzeige

Der G2700 kann in allen Branchen und das ganze Jahr über eingesetzt werden. Mit dem hydraulischen Schnellwechselsystem ist er schnell umrüstbar. Bei einem Einsatzgewicht von 2.750 Kilogramm können die Maschinen auf einem Anhänger transportiert werden. Die G2700-Modelle werden standardmäßig mit ROPS/FOPS-Sicherheitsdach, doppelter Hydraulikfunktion am Hubarm und einem gefederten Sitz geliefert. Optional können die Maschinen mit Ausstattungen versehen werden, die speziell für die zu erledigende Arbeit und sinnvoll sind.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Radlader

Schäffer präsentiert neuen Radlader

Immer geringere Platzverhältnisse auf der Baustelle erfordern den Einsatz von möglichst wendigen und kompakten Maschinen, die gleichzeitig schwere Lasten verfahren müssen. Schäffer präsentiert mit dem 2430 SLT einen Radlader, der diesen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Radlader

Komatsus neue Kompaktradlader

Die neuen Kompaktradlader von Komatsu mit einem Einsatzgewicht von 4,98 bis 7,465 Tonnen werden im firmeneigenen Werk in Hannover entwickelt und produziert. Für welche Kunden die Maschinen konzipiert wurden und ihre Stärken erläutert im Interview...

mehr...

Radlader

Drei neue Kompakte

Caterpillar und Zeppelin führen drei Radlader mit neuer Technik und verbesserter Ausstattung in den deutschen Markt ein: den Cat 910, den Cat 914 und den Cat 920, wobei letzterer den Cat 918M ersetzt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite