Nutzfahrzeuge

Katja Preydel,

MAN Truck & Bus Deutschland baut Servicenetz aus

MAN Truck & Bus Deutschland investiert massiv in den Ausbau seines Servicenetzes. Zuletzt wurden in Wiesbaden und Schweinfurt zwei komplett neue Servicebetriebe geschaffen.

© MAN Truck & Bus

Mit insgesamt 140 eigenen sowie mehr als 200 privat geführten Servicebetrieben bietet MAN ein flächendeckendes und effizientes Servicenetz an. Damit dieses auch künftig auf die drei großen Zukunftsthemen Elektromobilität, Digitalisierung sowie Automatisierung vorbereitet ist, investiert der Nutzfahrzeughersteller bereits seit einigen Jahren intensiv in die Erneuerung und den Ausbau der Werkstätten. In den letzten Jahren wurden die MAN-eigenen Servicebetriebe in Kassel, Offenburg, Göppingen, Gerolstein, Wildau, Pilsting, Wiesbaden und zuletzt Schweinfurt massiv erneuert beziehungsweise komplett neu errichtet. 2023 folgen zudem Erweiterungen der Servicebetriebe Schwarzenbek sowie Hamburg-Moorfleet.

Zum 1. Januar 2023 wurde darüber hinaus Hiltl Truck Service aus Altdorf bei Nürnberg neuer MAN-Servicepartner und hat zeitgleich die drei MAN-Servicebetriebe in Plauen, Siegsdorf und Zwickau übernommen. „Wir freuen uns sehr, die Hiltl Truck Service GmbH als neuen Partner in unserem Servicenetz begrüßen zu dürfen. Mit der Hiltl Truck Service GmbH konnten wir ein branchenbekanntes und starkes Familienunternehmen gewinnen, das über eine jahrzehntelange Erfahrung im Nutzfahrzeugbereich verfügt und unser Servicenetz an drei Standorten weiter komplettieren wird“, erläutert Christoph Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

bauma 2022

Transportlösungen sorgen für Andrang

Auch Goldhofer meldet erfreuliche Geschäftsabschlüsse, viele Besucher und zahlreiche Gespräche bei der bauma 2022. Die Erwartungen wurden übertroffen, hieß es, und die Messe habe ihren hohen Stellenwert in der Branche bewiesen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kipper

Bonsai-Kipper mit Nehmerqualitäten

MAN rundet sein Baustellen-Lkw-Programm lässt mit einem kleinen Kipper in der Fünftonnenklasse nach unten ab. Der robuste TGE vom Typ 6.180 bietet samt Meiller-Aufbau sehr brauchbare Nutzlastwerte, die ihn zum schnellen Aus-Helfer am Bau...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite