Ausszeichnung für Jahrgangsbesten

Marvin Meyke,

Der Bundesbeste Bauwerksmechaniker heißt Max Fischer

Von der IHK Hannover wurde Max Fischer aus dem Landkreis Hildesheim als landes- und bundesbester Azubi seiner Sparte geehrt. Er wurde bei der Hagedorn Unternehmensgruppe zum Bauwerksmechaniker für Abbruch- und Betontrenntechnik ausgebildet.

© Hagedorn

Der 20-Jährige Max Fischer wusste schon immer: Er will in die Baubranche, große Maschinen bedienen. Deshalb begann er nach seiner Fachhochschulreife vor zwei Jahren seine Lehre zum Bauwerksmechaniker für Abbruch- und Betontrenntechnik. Es lohnte sich: Max Fischer ist mit seiner Abschlussprüfung nicht nur Landesbester in Niedersachsen geworden, sondern erzielte bundesweit die höchste Punktzahl, bei bundesweit rund 300.000 Prüfungsabsolventen.

"Wir sind unglaublich stolz, dass Max ein Teil unseres Teams war und sind uns sicher, dass ihm mit der dualen Ausbildung bei uns nun alle Türen offen stehen", sagt Luisa Paehler, Personalreferentin und Ansprechpartnerin für die Auszubildenden bei der Hagedorn Unternehmensgruppe.

Die Leidenschaft für den Bau entdeckte Max Fischer bereits in den Kindheitstagen. In der Baufirma seines Onkels durfte er früh mit anpacken, unter Aufsicht Mini-Bagger und Gabelstapler fahren. "Ich bin einfach ein Maschinentyp", sagt der 20-Jährige.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite