Konjunktur-Umfrage

Bomag-Chef: Vielversprechende Auftragslage

Was erwartet die Branche 2022? Baugewerbe hat zahlreiche Bau-Experten um eine Einschätzung der Lage gebeten. Auch Ralf Junker, Präsident der Bomag Gruppe, gab ein Statement ab.

Ralf Junker, Präsident der Bomag Gruppe © Bomag

Die Bomag Gruppe ist bisher gut durch die Pandemie gekommen. Dies haben wir einer sehr guten Auftragslage, aber insbesondere auch der Flexibilität und dem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken. Ich persönlich rechne mit einem Ende der Pandemie ab Frühsommer dieses Jahres. Aktuell gehen wir davon aus, dass im Oktober 2022 die Bauma in München stattfinden wird und wir unsere Produkt- und Technologieneuheiten möglichst vielen Besucherinnen und Besuchern aus der ganzen Welt vor Ort präsentieren dürfen. In allen Produktfamilien werden wir auf der Bauma Maschinen und Lösungen vorstellen, die neue Maßstäbe in Sachen Bedienkomfort, Energieeffizienz und Emissionsschutz setzen werden.

Ebenfalls mutmachend ist die aktuelle Marktlage: Global gesehen sind Kunden- beziehungsweise Marktnachfrage auf einem Allzeithoch und ich denke, dass dies noch ein weiteres Jahr anhalten wird. Für 2022 erwarten wir ein globales Wachstum, hauptsächlich getrieben von Nordamerika und Südostasien sowie ein reduziertes Wachstum in China.

Dieser Beitrag erschien in Ausgabe 1-2/2022.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rüttelplatten

Gerüttelt nicht gestampft

Die neue Bomag BR 95 Rüttelplatte soll ihre Stärke im Erdbau überall dort zeigen, wo es auf bündige Verdichtung auf kleinstem Raum ankommt, wie zum Beispiel nahe an Hauswänden, Pfosten oder in Kabel- und Rohrgräben.

mehr...

Bauer auf der Bauma

Bohren, Schlitzen, Rammen

Neben dem Kernbereich der Bauer-Drehbohrgeräte, den Seilbaggern der MC-Serie und der Schlitzwandtechnik sind auch Geräte der Tochterfirmen Klemm, RTG und Bauer MAT zu sehen. Die Klemm-Bohrtechnik beispielsweises ist innerhalb der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

BKL Baukran Logistik auf der Bauma

Hebeprojekte im Fokus

Die Kranspezialisten von BKL feiern ihre 15. bauma-Teilnahme und zeigen neben dem Portfolio rund um Baukrane, Autokrane und Kranservice auch Schnellmontagekrane von Luigi Cattaneo; das Team von Cattaneo aus Italien wird als Mitaussteller vor Ort...

mehr...
Anzeige

BHS-Sonthofen auf der Bauma

Mischen und zerkleinern

Bei BHS-Sonthofen ist Misch- und Zerkleinerungstechnik zu sehen auf der diesjährigen bauma in München. Das Unternehmen zeigt neben dem Doppelwellen-Chargenmischer, der als Maßstab in der Mischtechnik gilt, einen Einwellen-Durchlaufmischer, eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geda auf der Bauma

Aufzug komplett überarbeitet

Schon seit 15 Jahren ist die Multilift-Reihe auf dem Markt etabliert. Die Personen- und Materialaufzüge für den temporären Bereich sind als Multilift P6, Multilift P12, Multilift P18 und Multilift P22 im GEDA-Portfolio.

mehr...

MB Crusher

Vor Ort aufbereiten

Neben Maßnahmen zum Klimaschutz muss sich die Bauwirtschaft auch mit dem sparsameren Umgang mit Rohstoffen befassen. So trägt Kreislaufwirtschaft zur Ressourcenschonung bei; das Aufbereiten und Wiederverwenden von Abbruchmaterial ist daher ein...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite