Stabsstelle besetzt

Martin Schrüfer,

terra infrastructure: Marvin Kühn hat die Abteilung Strategie & Projekte übernommen

Marvin Kühn ist seit Juli 2021 für die Abteilung Strategie und Projekte bei der thyssenkrupp Infrastructure GmbH – seit April 2022 terra infrastructure GmbH – verantwortlich. Die Abteilung verantwortet die Themengebiete Marketing & Communications, Projekte und Qualitäts- und Prozessmanagement. Damit übernimmt er auch – zusammen mit Marc Gruzlak – die Aufgaben von Silke Meis – ehemals Head of Marketing Communications.

Marvin Kühn heißt der neue Head of Strategy & Projects bei terra infrastucture. © terra infrastructure

Der 29jährige Kühn bekleidet damit eine wichtige Stabsstelle in der Organisation und war unter anderem im Zuge des Verkaufs der thyssenkrupp Infrastructure in viele strategische Abläufe eingebunden. Nach Beendigung der Ausgliederungsphase der thyssenkrupp Infrastructure begleitet er die Sicherstellung des Stand-alones und damit den Übergang in die Eigenständigkeit von der thyssenkrupp-Gruppe unter das Dach der FMC Beteiligungs KG. Als Zielvorstellung der nun laufenden Neuausrichtung sieht Kühn ein schlagkräftiges Team aus Organisation und Support, das sich – durchaus mehr mittelständisch geprägt – effizient und businessnah aufstellt und noch näher zum Kunden rückt. „In diesem Sinne gilt es einen Mehrwert für die Kunden wie auch für die operative Mannschaft zu generieren“, so Kühn, der sich eine durch einen modernen Führungsstil gekennzeichnete Unternehmenskultur wünscht, bei der die Menschen überzeugt und abgeholt werden. Bei der Umsetzung dieser Ziele möchte der neue Head of Strategy & Projects auf bewährtes setzen und dennoch neue Wege gehen – so etwa in der Digitalisierung.

Anzeige
Marc Gruzlak nimmt Aufgaben im Bereich Marketing Communications wahr. © terra infrastructure

Im Bereich Marketing Communications wird Marvin Kühn dabei von Marc Gruzlak unterstützt. Der 35 Jahre alte M. Sc. Wirtschaftswissenschaften ist im August 2021 als Trainee Strategy & Projects bei thyssenkrupp Infrastructure eingestiegen. Aufgrund seines hohen Engagements und seiner äußerst erfolgreichen Arbeitsweise wird diese Zeit deutlich verkürzt: Seit Januar 2022 nimmt Gruzlak die Funktion als Marketing Expert wahr. In dieser Position ist er unter anderem zuständig für Marketingprojekte im Bereich Digitalisierung sowie interne und externe Kommunikation. Gleichzeitig treibt Gruzlak gemeinsam mit Kühn das Rebranding von thyssenkrupp Infrastructure zu terra infrastructure voran.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Edition

WorldSkills 2022

Mit den Wettbewerben der Maurer und der Beton- und Stahlbetonbauer endeten in Salzburg die WorldSkills 2022 Special Edition. Das Nationalteam Deutsches Baugewerbe war in fünf Wettbewerben gestartet und hat vier Medaillen geholt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rechtstipp

Nachweis über Mindestlohn

Pauschale Erklärungen eines Steuerberaters über gezahlte Mindestlöhne genügen einem vertraglich vereinbarten Nachweis über konkrete Entgeltdaten der eingesetzten Mitarbeiter eines Nachunternehmers nicht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige