Informationsgemeinschaft Betonwerkstein e.V.

Martin Schrüfer,

Harry Schwab neuer Vorsitzender der Info-b

Die Informationsgemeinschaft Betonwerkstein e.V. - kurz „Info-b“ - hat auf ihrer Vorstandssitzung im Dezember vergangenen Jahres Harry Schwab einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

© Info-b

Er tritt die Nachfolge von Richard Bayer an, der nicht mehr für ein Vorstandsmandat zur Verfügung stand. Richard Bayer, Inhaber der R. Bayer Betonstein und Terrazzogruppe aus Blaubeuren, war Gründungsmitglied und zuletzt Vorsitzende der Info-b. Der zu seinem Nachfolger gewählte Harry Schwab gehört dem Vorstand der Info-b bereits seit 2004 an. In der Info-b arbeiten Hersteller, Verarbeiter und Grundstofflieferanten von Betonwerkstein in einem gut funktionierenden Branchen-Netzwerk eng und vertrauensvoll zusammen - mit dem Ziel, die Anwendung von Betonwerkstein durch Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit nachhaltig zu fördern. Hierfür will sich auch Harry Schwab in seiner neuen Funktion weiterhin aktiv einsetzen.

Harry Schwab ist Mitinhaber der Schwab-Stein GmbH in Horb-Dettingen sowie dem Stammwerk der familieneigenen Betriebe, der Schwab GmbH in Herrenberg-Oberjesingen. Der Fokus der auch schon von der dritten Generation mitgeführten Familienbetriebe liegt auf der Herstellung von Garten- und Terrassenplatten aus Betonwerkstein. Dazu kommen Innenbeläge, Fassadenelemente, Stufen und zugehörige Sonderelemente. Neben der Arbeit in der Info-b engagiert sich Harry Schwab auch im Fachverband Beton- und Fertigteilwerke Baden-Württemberg und ist Mitglied im Normenausschuss Betonwerkstein.

Anzeige

Bereits auf der im vergangen November online durchgeführten Mitgliederversammlung 2021 der Info-b wurden bei den erforderlich gewordenen NachwahlenJörg Bayer, Bernward Jagemann, Uwe Sehrt und Paul Vogel neu in den Vorstand der Info-b gewählt. Nicht mehr zur Wiederwahl standen Richard Bayer, Joachim Hoßfeld, Günter Laubinger und Dr. Reinhard Winzer. Der Vorstand der Info-b setzt sich daher künftig wie folgt zusammen (in alphabetischer Reihenfolge):

Gruppe A (Hersteller): Jörg Bayer (R. Bayer Betonstein und Terrazzogruppe), Christian Egenter (Villa Rocca GmbH), Bernward Jagemann (Jagemann GmbH), Uwe Sehrt (Rinn Beton- und Naturstein) und Harry Schwab (Schwab-Stein GmbH)

Gruppe B (Förderer): Jürgen Möller (Möller-Chemie Steinpflegemittel GmbH)und Marco Röhrig (Röhriggranit GmbH)

Gruppe C (Zementhersteller): Christian Bechtoldt, Martin Möllmann und Paul Vogel (alle Dyckerhoff GmbH).

Die Geschäftsführung liegt unverändert bei Stefan Heeß (Dyckerhoff).

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Allianz-Arena im neuen Look

Außen rot, innen rot

Manchmal schimmert sie rot, wenn man abends auf der A99 an ihr vorbeifährt. Je nach Anlass leuchtet die Fassade der Allianz Arena im Münchner Norden in einer unterschiedlichen Farbe. Das macht sie zu einem architektonischen Wahrzeichen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betonbau

Nachhaltig bauen mit Beton

Die katholischen Kirchengemeinde Herbolzheim-Rheinhausen setzt mit einem neuen Pfarrsaal ein Zeichen für Standfestigkeit in bewegten Zeiten sowie das nachhaltige Bauen mit Beton: Die Innenwände des eingeschossigen Neubaus sind in Sichtbeton...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Artikelsuche

GUEP: 9. Planertag am 02.12.2014

Die bundesweit tätige Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V. (GUEP) führt am 02.12.2014 den 9. GUEP Planertag in Köln im Maternushaus durch. Es werden über 200 Teilnehmer erwartet. Dieses seit der Gründung der GUEP im...

mehr...