Organisation

Susanne Frank,

Personalfachmesse in Stuttgart: Mittelstand im Fokus

Der demografische Wandel stellt Unternehmen vor enorme Herausforderungen, wenn es darum geht, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. In mittelständischen Unternehmen fehlen häufig die HR-Kapazitäten, um neuen Trends zu begegnen. Wie datengestütztes Personalmanagement insbesondere für den Mittelstand eine effektive Lösung sein kann, verdeutlicht die Fachmesse Zukunft Personal Süd vom 24. bis 25. April in Stuttgart mit dem Spotlight „Data-Driven HR“.

Während Personaler bisher ihre Arbeit vor allem telefonisch erledigten oder Kandidaten durch langwierige Recherchen in Online-Netzwerken identifizierten, bringt eine softwarebasierte Suche meist schnellere und bessere Ergebnisse. Algorithmen ermöglichen das genaue Erfassen und Analysieren der Fähigkeiten der potentiellen Mitarbeiter.

Organisation: Personalfachmesse in Stuttgart: Mittelstand im Fokus
Die Fachmesse Zukunft Personal legt einen Schwerpunkt auf datengestütztes Personalmanagement insbesondere für den Mittelstand. Foto: spring Messe Management

Dr. Bodo Antoníc und Sascha Lobo sind Keynote-Speaker Wenn es um das Internet und seine Auswirkungen auf unser Leben geht, darf der Vordenker und Autor Sascha Lobo nicht fehlen. „Wir nennen es Arbeit. Die digitale Bohème oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung“ lautet der Titel seines gemeinsam mit Holm Friebe verfassten Buches, in welchem er die Auswirkungen des Internets auf Gesellschaft und Arbeit untersucht und beschrieben hat. Seine Erkenntnisse teilt er mit den Fachbesuchern der Zukunft Personal Süd am 25.04.18 von 11:30 – 12:15 Uhr. Dr. Bodo Antoníc hingegen befürchtet, dass die menschlich-emphatische Herangehensweise beim Recruiting den digitalen Möglichkeiten zum Opfer fällt. „Natürlich muss man neue Methoden ausprobieren, diese gilt es aber nicht über zu bewerten. Der allgegenwärtigen geistigen Enge und Atemlosigkeit, der kreativen Leere gilt es zu begegnen – mit Logos und (De)Mut“, fordert er. „Natürlich braucht es ein professionelles Sourcing, um an geeignete Kandidaten zu kommen; auch KI-getriebene Ansätze können genutzt werden, doch die finale Antwort werden sie nicht sein. Hier braucht es geballte Menschlichkeit.“

Anzeige

Über die Zukunft Personal Süd Die Zukunft Personal Süd ist der Branchentreff für HR-Management in Süddeutschland. Fokus der Veranstaltung sind die Trends der Arbeitswelt von heute und morgen. Für alle relevanten Personalfragen zeigt die Fachmesse in Stuttgart Produktinnovationen, Entwicklungen und Trends auf.

>> Weitere Informationen: www.zukunft-personal.com/sued

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Organisation

Ohne Kommunikation ist alles nichts

Man kann nicht nicht kommunizieren, so heißt eine bekannte Binsenweisheit. Wer zu wenig kommuniziert, kommt in die Bredouille. Über drei Viertel aller Flugunfälle haben ihren Ursprung in falscher, mangelnder oder unklarer Kommunikation. Machen Sie...

mehr...
Anzeige

Organisation

Wer baut, verändert

Bauprojekte sind immer eine Investition in die Zukunft. An ein neues Gebäude werden strategische Ziele geknüpft. Mitarbeiter sollten daher frühzeitig und aktiv beteiligt werden sowie über den gesamten Prozess hinweg – von der Idee bis zum...

mehr...

Organisation

Personalkosten runter, Produktivität rauf

Kaum ein Thema wird so heiß diskutiert wie das Thema Personal. Aus gutem Grund, denn die Wertschöpfung im Baugeschäft ist zu mehr als 60 Prozent durch Personaleinsatz geprägt. Bereits geringe Verschlechterungen bei der Personalproduktivität führen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite