Energieversorgung

Kai Ingmar Link,

Energiewende im Baugewerbe: Photovoltaikleasing als nachhaltige Lösung

Die anhaltende Belastung durch steigende Energiepreise stellt das Baugewerbe vor neue Herausforderungen. Doch Unternehmen können aktiv gegensteuern, indem sie auf erneuerbare Energie setzen. Eine vielversprechende Option ist das Photovoltaikleasing, das nicht nur Kosten senkt, sondern auch den Fokus auf nachhaltige Energieversorgung legt.

Jährlicher Verlauf von Raten und Ertrag. © ABCFinance

Die konjunkturelle Abschwächung und steigende Energiepreise setzen das Baugewerbe weiter unter Druck. Die Bundesregierung, im Bestreben den Anteil erneuerbarer Energien zu erhöhen, setzt dabei verstärkt auf Photovoltaik (PV). Gerade Bauhandwerksbetriebe verfügen oft über ausreichend Flächen, die sich ideal für die Erzeugung von Solarstrom eignen.

Kosten und Einnahmen im Gleichgewicht:
Der Aufbau einer geeigneten Photovoltaikanlage ist jedoch mit beträchtlichen Kosten verbunden. Eine durchschnittliche PV-Anlage von etwa 500 Quadratmetern kann leicht über 100.000 Euro kosten, dazu kommen Ausgaben für Wartung und mögliche Reparaturen. Dennoch stehen auf der Habenseite staatlich garantierte Einspeisevergütungen und Einsparungen durch reduzierten Energieverbrauch.

Leasing als intelligente Alternative:
Um die anfänglichen Investitionskosten zu bewältigen, ist Leasing oft sinnvoller als die Aufnahme von Krediten. Dieses bewährte Prinzip, bekannt von Maschinen und Fahrzeugen, lässt sich auch auf Photovoltaikanlagen anwenden. Das Unternehmen zahlt monatliche Leasingraten, die steuerlich absetzbar sind. Diese Raten können sogar Wartungs- und Reparaturkosten umfassen, was zu kalkulierbaren und langfristig planbaren Ausgaben führt.

Anzeige

Sonnenscheinleasing für flexible Raten:
Besonders innovativ ist das Angebot "Sonnenscheinleasing" von abcfinance. Die monatlichen Raten richten sich nach dem prognostizierten Ertrag der Anlage, wodurch die Kosten das ganze Jahr über im Gleichgewicht bleiben. In sonnenreichen Monaten steigen die Raten entsprechend an. abcfinance bringt nicht nur finanzielle Expertise ein, sondern verfügt auch über ein umfangreiches Netzwerk von Fachleuten, darunter Solarteure, Steuerberater und Energieberater.

Fazit: Nachhaltige Energieversorgung mit Photovoltaikleasing:
Mit Photovoltaikleasing tauschen Baugewerbebetriebe ihre monatliche Stromrechnung gegen kalkulierbare Leasingraten und schaffen gleichzeitig die Möglichkeit für ein Ertragsplus. Eine intelligente Lösung, die nicht nur die Kosten im Griff behält, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Energiewende in der Baubranche leistet.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite