steinexpo 2023

Kai Ingmar Link,

Bohnenkamp: Schotter machen. Aber Richtig.

Zur diesjährigen Steinexpo vom 23. bis zum 26. August 2023 fährt Europas führender Großhändler für Nutzfahrzeugreifen mit einem Bergmann-Dumper vor. Im Gepäck hat der Reifenspezialist Bohnenkamp die neuesten und leistungsstärksten EM-Profile für Dumper, Muldenkipper, Radlader, Bagger und Lkw.

Neben beständigen und abriebfesten Reifen für Dumper und Muldenkipper werden auch die Betreiber von Radladern und Baggern auf dem Bohnenkamp-Stand fündig. © Bohnenkamp

Robuste Spezialprofile für verschiedenste Einsatzbereiche und dazu jede Menge Reifen-Know-how – das erleben Besucherinnen und Besucher des Bohnenkamp-Stands B2 auf dem Freigelände der Steinexpo im hessischen Nieder-Ofleiden. Hier gastiert die Steinexpo bereits zum 11. Mal in Europas größtem Basalt-Steinbruch. Die Kulisse ist wie geschaffen für die EM-Reifenauswahl der Bohnenkamp AG vor Ort, präsentiert unter dem Motto: „Schotter machen. Aber richtig!“

Diese Marken präsentiert Bohnenkamp auf der Steinexpo 2023
Neben beständigen und abriebfesten Reifen für Dumper und Muldenkipper werden auch die Betreiber von Radladern und Baggern auf dem Bohnenkamp-Stand fündig. Außerdem zeigt der Reifengroßhändler aus Niedersachsen eine Auswahl an baustellentauglichen Lkw-Reifen der renommierten Marken Sailun und Windpower. Der qualitätsorientierte Hersteller BKT ist mit Profilen für die Segmente Dumper, Muldenkipper und Radlader vertreten. Eine Ergänzung für den EM-Bereich bietet die Marke Maxam mit offroad-Profilen für sandige und lose Untergründe bis hin zum anspruchsvollen, traktionsstarken und hochbelastbaren Spezialprofil für den Bergbau.Ein Blickfang auf dem Messestand der Bohnenkamp AG ist der Bergmann C828s. Der robuste und agile Rad-Dumper könnte auch auf dem Schauplatz der Steinexpo zuhause sein. Für die Messe trägt er passend zum Steinbruch-Untergrund einen Satz BKT Earthmax SR 51 23.5 R 25.

Anzeige

Bohnenkamp-Sortiment für EM wächst
Der europaweit etablierte Nutzfahrzeugreifen-Spezialist hat in den vergangenen Jahren sein Sortiment für EM- und Industrieprofile massiv ausgebaut. Es umfasst mehr als 1.500 Artikel – von Bau- und Industriereifen über Felgen und Schläuche bis hin zum Zubehör. „Unsere enorm gewachsene Bandbreite an Produkten im Erdbewegungsbereich macht uns zum idealen Partner für Händler und Werkstätten, die ihren Schwerpunkt in diesem Segment haben – aber auch für Fahrzeugbauer, deren Maschinen wir gemeinsam ab Werk mit der idealen Kombination aus EM-Reifen und Felge ausstatten“, betont Karsten Krückeberg, Leiter des Geschäftsbereichs EM & LKW.

Maximale Verfügbarkeit von EM-Reifen dank logistischer Stärke
Neben dem breiten Sortiment schätzen Handelspartner besonders die äußerst hohe Verfügbarkeit sämtlicher Produkte. Rund 1,5 Millionen Artikel lagern auf rund 100.000 Quadratmetern in der zentralen Bohnenkamp-Logistik am Hauptsitz im niedersächsischen Osnabrück. Die Lieferung erfolgt üblicherweise bereits am Folgetag des Bestelleingangs, was den Abnehmern ein Höchstmaß an Flexibilität verleiht. Fahrzeugbauer beliefert die Bohnenkamp AG nach Absprache sogar kundenindividuell „bis hinein in die Fertigung“, wie Karsten Krückeberg unterstreicht.

Nähe, Kompetenz und Zuverlässigkeit für EM-Praktiker
Abgerundet wird das Angebot durch eine hohe technische Beratungskompetenz und fachliche Unterstützung von einem erfahrenen Spezialistenteam. Rund 60 Mitarbeiter beraten den Handel und Maschinenhersteller am Telefon oder vor Ort sowie im Bedarfsfall auch direkt beim Endanwender vor Ort, etwa zu Fragen nach dem geeigneten Profil für konkrete Anwendungen oder zu Auf- und Umrüstungen. Sogar Sonderanfertigungen für hochspezielle Anwendungen, die so am Markt nicht erhältlich sind, können persönlich besprochen und entwickelt werden.

„Unsere EM-Spezialisten sind für ihre Verlässlichkeit in technischen und fachlichen Fragen bekannt und bringen Ihr Wissen gerne im direkten Austausch ein“, lobt Bohnenkamp-Gesamtvertriebsleiter Thomas Pott sein Team. Das tiefe Know-how beruht auf inzwischen mehr als sieben Jahrzehnten im Reifenbusiness. Neben Bohnenkamp-eigenem Fachpersonal unterstützt auch der Hersteller BKT die gemeinsamen Kundinnen und Kunden bei Bedarf durch Techniker vor Ort. Die enge Partnerschaft zwischen Bohnenkamp und BKT im gesamten DACH-Raum hat schon manche individuelle Nischenlösungen im Bau- und Industriesektor ermöglicht.

Bohnenkamp-Gruppe – kompetent, zuverlässig, nah
Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Unter dem Motto „Moving Professionals“ ist der international agierende Großhändler in 28 Ländern kompetent, zuverlässig und nah am Kunden. Das Produktsortiment ist speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Landes abgestimmt und umfasst Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Erdbewegung, Industrie, LKW und Transport sowie für Klein- und Spezialfahrzeuge. Achs- und Fahrzeugbaukomponenten runden das Programm ab. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden die Partnermarken Alliance, BKT und Windpower sowie Kenda und Deli.

Mehr als 570 Mitarbeiter bieten den Kunden umfangreiche Service- und Beratungsleistungen. So stehen den Kunden jederzeit mehr als 80 kompetente Mitarbeiter im Außendienst und über 100 erfahrene Experten für die telefonische Beratung zur Verfügung. 25 Vertriebs- und Logistikstandorte in Europa sowie Online-Shops in der jeweiligen Landessprache gewährleisten konsequente Kundennähe und eine zuverlässige Lieferung.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite