Mauerwerksbau

Ziegel: Kombination aus Natur und High-Tech

Für ihre ZMK X-Serie setzt die Ziegelsysteme Michael Kellerer GmbH & Co. KG auf die Kombination aus optimierten Ziegeln und EPS-Perlen des Dämmstoffspezialisten JOMA aus Holzgünz. Dank der AirPor-Füllung erreichen die Ziegel sehr gute Schallschutzwerte und erreichen bei der Wärmeleitfähigkeit mit einem Lambda-Wert von bis zu 0,060 W/(mk) hervorragende Werte. AirPor besteht zu 98 Prozent aus Luft, ist HBCD-frei und damit zu 100 Prozent recyclingfähig. Die Ziegelsysteme Michael Kellerer GmbH sind von dem neuen Material überzeugt, weil bei der Verfüllung in die Ziegel auf chemische Bindemittel verzichtet werden kann. Allein mit heißem Wasserdampf weiten sich die AirPor-Perlen aus und verzahnen sich zu Keilen. „Die Ziegel der ZMK X-Serie können sogar bei Regen verarbeitet werden“, betont Michael Kellerer.

Fotos: JOMA Dämmstoffwerk
Fotos: JOMA Dämmstoffwerk

www.joma.de

Highlights: Füllung nicht brennbar, wasserabweisend und alterungsbeständig
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mauerwerksbau

Hausbau im Zeichen der Umwelt

Beim Hausbau spielt die Ökobilanz der Wandbaustoffe eine entscheidende Rolle. Ziegelhäuser erreichen hier ausgezeichnete Werte, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitutes für Wärmeschutz (FIW, München) zeigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mauerwerksbau

Nachhaltig gemauert

Heute spielt Nachhaltigkeit auch beim Bauen eine wichtige ­Rolle. So gibt es weltweit ­anerkannte ­Zertifizierungsverfahren, die ­nachhaltiges Bauen und Nutzen von Gebäuden dokumentieren. Wesent­licher Aspekt dieser ­Zertifizierungen sind die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite