Kalksandstein

Sven-Erik Tornow,

Trägt bis zu 100 Tonnen

Wer ein Haus baut, möchte, dass es im Normalfall auch für die nächsten Generationen Bestand hat. Wenn es um die Tragfähigkeit und Belastbarkeit geht, ist Kalksandstein als Mauerwerksbaustoff unschlagbar.

Architekten und Tragwerksplaner setzen beim Bau von Häusern sowie im Industriebau und in der Landwirtschaft auf Mauerwerk aus Unika Kalksandstein. © Unika/Sven-Erik Tornow

In Sachen Tragfähigkeit ist Unika Kalksandstein als Mauerwerksbaustoff nach Unternehmensangaben "nahezu unschlagbar". Immerhin trägt ein üblicher Kalksandstein zwischen 40 und 100 Tonnen. Selbst schlanke, massive Wände aus Unika Kalksandstein sind deshalb belastbar. Hinzu kommen hervorragende Brand- und Schallschutzeigenschaften. Für Architekten ist dank der hohen charakteristischen Druckfestigkeiten nach DIN EN 1996-3/NA bei der Planung von Gebäuden eine einfache, wirtschaftliche Bemessung und Konstruktion möglich. Deshalb setzen viele Architekten und Tragwerksplaner beim Bau von Mehrfamilienhäusern, Seniorenheimen, Krankenhäusern oder Wirtschaftsbauten sowie im Industriebau und in der Landwirtschaft auf Mauerwerk aus Unika-Kalksandstein.

Wirksamer Einbruchschutz
Mauerwerk aus Kalksandstein bietet auch eine optimale Grundlage für Befestigungen aller Art und gewährleistet dank der hohen Festigkeit einen wirksamen Einbruchschutz. So lassen sich in dem tragfähigen und festen Mauerwerk sicherheitsrelevante Bauteile wie Fenster oder Türen fixieren. Oder ganz technisch ausgedrückt: mit Unika-Wandkonstruktionen können alle sieben Widerstandsklassen nach DIN EN 1627:2011 realisiert werden.

Anzeige

Geht es um die äußere Hülle von Bauwerken, sorgt Unika-Mauerwerk bei Tragsystemen für Fassaden oder Einbauten ebenfalls für eine zuverlässige Verankerung. Damit lassen sich bauphysikalisch hochwirksame Außenwände und architektonisch anspruchsvolle Fassaden umsetzen.

Produkte aus Unika-Kalksandstein sind frei von schädlichen Emissionen und nahezu vollständig recyclebar. © Unika

Frei von Emissionen
Kalksandstein zeichnet sich durch den Einsatz natürlicher Rohstoffe und eine umwelt- und ressourcenschonende Herstellung aus. Die Produkte sind frei von schädlichen Emissionen und nahezu vollständig recyclebar. Mit Unika-Kalksandstein können Gebäude sicher geplant und ausgeführt werden.


Über Unika
Vorkonfektioniert und genormt
Unika ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das Unika-Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle Unika Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kalksandstein

Schmaler Querschnitt – tragende Funktion

In drei Bauabschnitten realisierte die infrabau GmbH in Augsburg 31 Stadthäuser sowie sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 68 Wohneinheiten. Bei der Wahl des Baustoffes für das „Stadtqartier Süd“ entschied man sich für das Planelemente-Bausystem...

mehr...

App

Alles Wissen rund um den Kalksandstein

Auf der BAU 2019 feierte die App von KS Premiere. Die KS* App lässt sich online wie offline nutzen und liefert alle wesentlichen Infos zu dem bewährten weißen Wandbaustoff direkt an den Ort, an dem sie benötigt werden – ob im Planungsgespräch oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue App

Alles Wissen rund um den Kalksandstein

Auf der BAU 2019 feierte die App von KS Premiere. Die KS* App und liefert alle wesentlichen Infos zu dem bewährten weißen Wandbaustoff direkt an den Ort, an dem sie benötigt werden – ob im Planungsgespräch oder auf der Baustelle.

mehr...

Bauen mit Kalksandstein

Seminar-Reihe von KS Süd

Der Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e. V. (KS Süd) bietet eine Bauseminar-Reihe an, die sich an Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer richtet. Im Mittelpunkt steht das Wissen über aktualisierte Normen und Regeln sowie das neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauen mit Kalksandstein

Knallorange. Weiß. Mit Holz.

Ungewöhnliches Neubauprojekt. Beim Neubau einer Kita und eines Gemeindehauses im oberfränkischen Hof entstand in zwei Bauabschnitten ein Gebäudeduo, das auf dasselbe Konstruktionsprinzip setzt: gemauerte Außen- und Innenwände aus Kalksandstein (KS).

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite