Integrierter Dämmstoff

Marvin Meyke,

Jasto erweitert Therm Kombi Produktreihe

Die Jasto Baustoffwerke haben einen Stein mit integriertem Hochleistungs-Dämmstoff entwickelt. Der neue Leichtbetonstein für Außenwände ist eine Variante des Jasto Plan Therm Kombi und setzt auf einen organischen Dämmstoffkern aus hochwärmedämmendem Hartschaum.

© Jasto

Damit erweitert er die Therm Kombi Produktreihe, die bisher ausschließlich mit einem mineralischen Dämmstoffkern angeboten wurde. Der Fokus der gesamten Reihe richtet sich auf Mauerwerk für energieeffiziente Außenwände mit hohen Wärmeschutzwerten bei einschaliger Bauweise.

Die künftigen Details der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) stehen noch nicht fest, doch die Grenzwerte für eine Förderung werden verschärft. Außerdem werden die Heizkosten, bedingt durch höhere Energiepreise, deutlich steigen. Mit ihren optimierten Werten erweitern die neuen Jasto Plan Therm Kombi Steine die Möglichkeiten für Bauherrinnen und Bauherren. Wie es typisch für einschalige, monolithische Bauweisen ist, punkten sie laut Hersteller gegenüber Bauweisen mit einer zusätzlichen Außendämmung durch eine kürzere Bauzeit, einen einfacheren Bauprozess, Langlebigkeit sowie eine günstige Kohlenstoffdioxid-Bilanz, zudem sind sie leicht recycelbar.

Der organische Hochleistungs-Dämmstoff im Dämmstoffkern des Steins kommt auf eine Wärmeleitfähigkeit von 0,022 W/mK und verhilft den neuen Varianten zu den besten U-Werten der Produktreihe. Den neuen Jasto Plan Therm Kombi gibt es in den Steindruckfestigkeitsklassen SFK 2 und 4. In der SFK 2 erreicht er eine Wärmeleitfähigkeit von 0,075 W/mK. Ein Stein der Wanddicke 42,5 cm (14 DF) kommt damit auf einen U-Wert von 0,17 W/m²K und ein Stein der Wanddicke 36,5 cm (12 DF) auf einen U-Wert von 0,19 W/m²K. In der Steindruckfestigkeitsklasse SFK 4 beträgt die Wärmeleitfähigkeit des Steins 0,09 W/mK. Bei einer Wanddicke von 42,5 cm ergibt das einen U-Wert von 0,20 W/m²K und bei der Wanddicke 36,5 cm einen U-Wert von 0,23 W/m²K.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

GaLaBau

Elegante Linienführung im Garten

Die Jasto Baustoffwerke haben die Elegantline-Mauer auf den Markt gebracht. Die neue Gartenmauer soll sich als feingliedriger und schnörkelloser Vertreter ihrer Gattung mit einem klassisch-eleganten Erscheinungsbild positionieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite