Mauerwerksbau

Susanne Frank,

Experten informieren zum Thema Schallschutz

Die Schallschutzforen sind eine beliebte Weiterbildungsmöglichkeit für Planer und Architekten. Gemeinsam mit den vier führenden Marken aus der Baubranche Xella, Knauf, Rehau und Kone informiert die Schöck Bauteile GmbH zum Thema Schallschutz im Hochbau. Sieben Experten referieren im November an drei Terminen über aktuelle Entwicklungen: Trittschallschutz für Treppen, Anforderungen und Nachweise, Detaillösungen für den Massivbau, Schalldämmung am Fenster, Grundlagen für eine gute Raumakustik, Planung von Aufzügen hinsichtlich VDI 2566, aktuelle Rechtsprechung beim Schallschutz.

Die kostenfreie Vortragsreihe ist bei den Architekten- und Ingenieurkammern sowie der dena zur Anerkennung eingereicht. Die Herbst-Staffel der Veranstaltungsreihe findet am 14. November in Erlangen, am 15. November in Würzburg und am 16. November 2017 in Mainz statt.

>> Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter www.schoeck.de/veranstaltungen

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mauerwerksbau

Mauerwerk mit Mehrwert

Ob Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung, die eigenen vier Wände können eine gute Investition in die Zukunft darstellen. Dennoch gilt es, einige grundlegende Aspekte zu beachten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Monolithische Ziegelbauweise

Gebäude mit Knick

Ein Neubau in monolithischer Ziegelbauweise fügt sich harmonisch in das historische Umfeld des Ulmer Fischerviertels. Die Materialwahl knüpft eng an die Backsteine des berühmten Mauerwegs entlang der Donau, der am Gebäude vorbeiführt.

mehr...
Anzeige

Nachhaltigkeit im Fokus

Wienerberger erreicht Klimaziel

Wienerberger, Hersteller von Tonbaustoffen, setzt ab 2021 beim Stromverbrauch zu 100 Prozent auf grünen Strom. Ziel des in Wien ansässigen Mutterkonzerns Wienerberger AG ist es, bis 2023 weltweit in der gesamten Gruppe nahezu 100 Prozent der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wienerberger kompensiert Emissionen

Klimaneutrale Ziegel

Die mit Perlit verfüllten Poroton-Ziegel von Wienerberger sind seit 2020 komplett klimaneutral, Wienerberger kompensiert den gesamten Treibhausgas-Ausstoß, der nach Umsetzung aller Energieeffizienz-Maßnahmen im Werk Eisenberg bei Jena verbleibt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite