Mauerwerksbau

Susanne Frank,

Experten informieren zum Thema Schallschutz

Die Schallschutzforen sind eine beliebte Weiterbildungsmöglichkeit für Planer und Architekten. Gemeinsam mit den vier führenden Marken aus der Baubranche Xella, Knauf, Rehau und Kone informiert die Schöck Bauteile GmbH zum Thema Schallschutz im Hochbau. Sieben Experten referieren im November an drei Terminen über aktuelle Entwicklungen: Trittschallschutz für Treppen, Anforderungen und Nachweise, Detaillösungen für den Massivbau, Schalldämmung am Fenster, Grundlagen für eine gute Raumakustik, Planung von Aufzügen hinsichtlich VDI 2566, aktuelle Rechtsprechung beim Schallschutz.

Die kostenfreie Vortragsreihe ist bei den Architekten- und Ingenieurkammern sowie der dena zur Anerkennung eingereicht. Die Herbst-Staffel der Veranstaltungsreihe findet am 14. November in Erlangen, am 15. November in Würzburg und am 16. November 2017 in Mainz statt.

>> Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter www.schoeck.de/veranstaltungen

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mauerwerksbau

Hausbau im Zeichen der Umwelt

Beim Hausbau spielt die Ökobilanz der Wandbaustoffe eine entscheidende Rolle. Ziegelhäuser erreichen hier ausgezeichnete Werte, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitutes für Wärmeschutz (FIW, München) zeigt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mauerwerksbau

Nachhaltig gemauert

Heute spielt Nachhaltigkeit auch beim Bauen eine wichtige ­Rolle. So gibt es weltweit ­anerkannte ­Zertifizierungsverfahren, die ­nachhaltiges Bauen und Nutzen von Gebäuden dokumentieren. Wesent­licher Aspekt dieser ­Zertifizierungen sind die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite