Aus Baugewerbe Unternehmermagazin 6\2019

Einfach ankleben

Ob Sauna, Partyraum, Hobby- oder Gästezimmer: Ganz gleich, für welchen Zweck Hausbesitzer ihr Untergeschoß verwenden möchten, das Wohnklima muss stimmen und der Keller trocken sein. PCI will dies mit moderner ­Abdichtungstechnik ermöglichen.

Sauberes Verarbeiten zeichnet die KSK-Dichtbahn „All­wetter“ von PCI Augsburg aus. Auch Ecken und Unebenheiten lassen sich ausführen. Nach Anbringen der Abdichtungsbahnen kann weitergearbeitet und die Baugrube verfüllt werden © PCI

Moderne Wohnwelten beziehen den Keller als zusätzlichen Lebensraum mit ein. Das setzt ein angenehmes Wohnklima im Untergeschoß voraus. Bedingung sind ­trockene Kellerwände. Um diese dauerhaft sicher und ­norm­gerecht abdichten zu können, bietet die PCI Augsburg GmbH ein neues Produkt an: Mit PCI BT 21 ergänzt der Anbieter für Bauwerksabdichtungen sein Portfolio um die KSK-Abdichtungsbahn. Die radondichte Kaltselbstklebebahn PCI BT 21 dichtet Kelleraußenwände gemäß DIN 18533-W1 und dauerhaft ab. Darüber hinaus eignet sich die KSK-Dichtbahn auch als Z- oder L-Abdichtung bei zweischaligem Mauerwerk.


Geschmeidig und faltenfrei
„Mit der seit Jahren bewährten und bei Ver­arbeitern beliebten Kaltselbstklebebahn haben wir unser ­Produktprogramm ergänzt. PCI BT 21 ist eine ­Alternative zur klassischen Bitumenbeschichtung und eine geeignete Lösung für den Wohntrend ­Kellerausbau“, erklärt Tobias Bosse, Marketing Manager Bautechnik PCI Gruppe. „Aufgrund ihrer hohen Klebkraft ist die Abdichtung mit PCI BT 21 sicher und unterstützt den schnellen Arbeits­fortschritt. Nach dem Ankleben kann die Bau­­grube ohne Trocknungszeit sofort verfüllt werden.“ Zusätzliche Sicherheit bietet PCI BT 21 durch ihre Formbarkeit: Auch an Ecken und auf Unebenheiten schmiegt sich die Abdichtungsbahn faltenfrei an. ­Praktisch ist die KSK-Abdichtungsbahn durch ihre witterungsunabhängige Anwendung: Auch bei ­niedrigen Temperaturen von bis zu -5 Grad Celsius lassen sich Kelleraußenwände mit PCI BT 21 ­ab­­dichten. Das Material bleibt biegsam und geschmeidig.

Anzeige


Saubere und komfortable Verarbeitung
Die Verarbeitung von PCI BT 21 ist einfach und schnell: Da kein Restmaterial an ­Werkzeugen, ­Händen oder Arbeitskleidung zurückbleibt, entfallen Reinigung und Entsorgung. Im Gegensatz zur Bitumen Dickbeschichtung stellt sich auch die Frage nach der Schichtdicke nicht, da sie durch die Abdichtungsbahn definiert ist. Die Kaltselbst­klebebahn ist Teil des Systems der KSK Bauwerks­abdichtung.

Das System erleichtert die Arbeit auf der Baustelle durch Ergänzungsprodukte wie dem Dichtstreifen PCI BT 23 oder das Fixband PCI BT 42. PVC-Formteile, wie die Innenecke PCI BT 45 und die Außenecke PCI BT 46, sorgen für eine sichere und schnelle Abdichtung der Fundamentecken.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BAU 2019

Mehr Licht im Tunnel

Sika Deutschland präsentiert sich auf der BAU 2019 auf einer um 50 Prozent größeren Standfläche. Die Anwendungsbereiche der Sika-Produkt- und Systemlösungen für sämtliche Gewerke sind dort digital erlebbar – vom Korrosions- und Brandschutz, über...

mehr...

BAU 2019

Blick auf und unters Dach

Die BAU 2019 ist so groß wie nie. Auf 200.000 Quadratmetern Hallenfläche präsentiert sie vom 14. bis 19. Januar 2019 Architektur, Materialien und Systeme für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau im Neubau und im Bestand. Zwei Themen unter...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kalksandstein

Trägt bis zu 100 Tonnen

Wer ein Haus baut, möchte, dass es im Normalfall auch für die nächsten Generationen Bestand hat. Wenn es um die Tragfähigkeit und Belastbarkeit geht, ist Kalksandstein als Mauerwerksbaustoff unschlagbar.

mehr...

Fassadendämmung

Durchdacht gedämmt

Zunehmend schärfere energetische Bestimmungen rücken die Fassadendämmung in den Fokus modernen Bauens. Im folgenden Fachbeitrag erläutert und bewertet Günther Strasser, Prokurist und Vertriebsleiter bei der Maxit-Gruppe, Alternativen zur klassischen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite