Leitung Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Martin Schrüfer,

Daniela Bender verstärkt den Deutschen Poroton-Verband

Seit dem 1. Juli verstärkt Daniela Bender den Deutschen Poroton-Verband in den Themenbereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Als neue Leiterin Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird Daniela Bender für die Poroton-Mitglieder die umwelt- und klimaschutzfachlichen Themen aufbereiten. © Eugen Shkolnikov

Daniela Bender verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Verbandsarbeit und in der Bau- und Rohstoffindustrie. Zuvor war sie für den Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. als Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zu den Schwerpunkten ihrer neuen Position wird insbesondere die Aufbereitung der umwelt- und klimaschutzfachlichen Themen, wie CO2-Reduktion, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Biodiversität gehören sowie das Entwickeln zielgruppenorientierter Kommunikations-maßnahmen.

„Durch diese neu geschaffene Position zeigen wir, wie wichtig uns die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind. Damit verfolgen wir für den Deutschen Poroton-Verband konsequent den Drei-Punkte-Plan weiter, der aus den Säulen Klimaschutz, u.a. durch Minimierung des CO2-Ausstoßes, ganzheitliche Betrachtung des Themas Circular Economy sowie der Umsetzung spezifischer Maßnahmen im Bereich Biodiversität besteht. Wir freuen uns, dass Daniela Bender diese Themen strategisch vorantreiben wird.“, sagt Johannes Edmüller, Vorstandsvorsitzender des Poroton-Verbandes

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite