Personalie

Marvin Meyke,

Übergang in der Geschäftsleitung von SMP Parts

André Kainz wird ab sofort sukzessive Aufgaben der Geschäftsleitung bei der SMP Parts GmbH mit übernehmen. Am 1. Mai 2020 wird ihm offiziell die Gesamtverantwortung von SMP-Urgestein Franz Bellinghausen übertragen.

André Kainz © SMP

Das Unternehmen vermarktet die Produkte des schwedischen Herstellers von Baumaschinenzubehör, Schnellwechslern und Swingotilts, SMP Parts AB, in Deutschland und betreut diese im Service. Bis zur vollständigen Übergabe der Geschäftsführung wird Franz Bellinghausen, der das Unternehmen vor 26 Jahren zusammen mit seiner verstorbenen Frau gründete, den Übergang beratend und unterstützend begleiten. Bereits seit 2016 ist Kainz als Verkaufs- und Serviceleiter bei der SMP Parts GmbH in Kempen tätig. Vor seinem Eintritt bei SMP war er lange Zeit beim Volvo-Händler Swecon Baumaschinen im Service beschäftigt. Die letzten drei Jahre war er für den Technical Support für Bagger zuständig.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Service und Wartung

Effizientes Flottenmanagement

Mit der cloudbasierten Systemlösung Stihl connect pro ermöglicht das Waiblinger Unternehmen Anwendern in Kommunen, Bauunternehmen, Bauhandwerks- sowie Garten- und Landschaftsbaubetrieben das digitale Management von Geräteparks und Arbeitseinsätzen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite