Spatenstich für Neubau

Marvin Meyke,

Neuer Firmensitz für Manitou

Die deutsche Firmenzentrale von Manitou, Anbieter von Teleskopladern sowie Gelände- und Industriestaplern, in Ober-Mörlen stößt kapazitätsbedingt an ihre Grenzen. Nun soll im 25 Kilometer entfernten Friedrichsdorf ein neues Lager mit Verwaltungsgebäude und Schulungszentrum entstehen.

Feierlicher Spatenstich mit Peter Wildemann (Manitou Deutschland GmbH), Horst Burghardt (Bürgermeister Stadt Friedrichsdorf) und Dirk Förderer (Freyler Industriebau GmbH) (v.l.) © Studio Jemanda

Mit einem offiziellen Spatenstich wurde am 5. Oktober unter Beisein des Friedrichsdorfer Bürgermeisters der Baustart gefeiert. Konzept, Planung und bezugsfertige Ausführung liegt in den Händen von Freyler Industriebau Darmstadt, die Fertigstellung des Komplexes ist für Oktober nächsten Jahres geplant.

Die Manitou Deutschland GmbH vertreibt unter den Marken Manitou und Gehl Maschinen für Bauwesen, Landwirtschaft und Industrie. 40 Mitarbeiter und ein Netzwerk von rund 75 Händlern stellen die Betreuung der Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sicher. Das 5.000 Quadratmeter große Baugrundstück liegt verkehrsgünstig unweit von Frankfurt direkt an der Autobahn. "Die Räumlichkeiten in Ober-Mörlen konnten unseren Platzbedarf zuletzt einfach nicht mehr decken", berichtet Peter Wildemann, Geschäftsführer der Manitou Deutschland GmbH. "Wir freuen uns, dass wir in Friedrichsdorf ein passendes Grundstück gefunden haben, nicht allzu weit vom ursprünglichen Firmensitz entfernt und in perfekter Lage an der A5. Besonders für die Schulung von Mitarbeitern aus unserem Händlernetzwerk in Vertrieb und Service stehen uns so ganz neue Möglichkeiten zur Verfügung."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hybrides Format

BAU 2021 keine klassische Präsenzmesse

Obwohl die Messe München ein ausreichendes Hygienekonzept vorweisen kann, wird die BAU 2021 coronabedingt nicht als klassische Präsenzmesse stattfinden. Vom 13. bis 15. Januar 2021 wird stattdessen ein hybrides Format mit lediglich einer kompakten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

Neun Fragen an...Iffet Türken

Weißwein oder Rotwein? Fleischesser oder Veganer? In "Neun Fragen an..." darf es auch mal etwas lockerer und persönlicher sein. Diesmal zu Gast: Iffet Türken, Vorstandsmitglied bei Kässbohrer.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite