Expansion

Hydraulikspezialist Hansa-Flex erweitert Unternehmenszentrale

Der Hydraulik-Spezialist Hansa-Flex AG expandiert weiter und erweitert sein Firmengelände am Stammsitz in Bremen um zusätzliche Büro- und Lagerflächen.

Hansa-Flex betreut weltweit über 300.000 Kunden. Der Systemanbieter rund um die Fluidtechnik erweitert nun seine Unternehmenszentral in Bremen um neue Büro- und Lagerflächen. © Hansa-Flex

Der Hydraulikspezialist verzeichnet einen steigenden Auftragseingang und will Platz für die größer werdenden Abteilungen schaffen. Daher hat das Familienunternehmen ein 18.000 Quadratmeter großes Grundstück inklusive Lager- und Bürogebäude gekauft. Der neue Standort befindet sich in unmittelbarer Nähe der Unternehmenszentrale und des Zentrallagers 1 in Zum Panrepel 44 in Bremen-Mahndorf.

Wachsen und optimieren
Mit 3.000 m² Hallenfläche und 1.000 m² Bürofläche bietet der neue Standort genügend Raum zur Entlastung der bestehenden Kapazitäten und eröffnet die Möglichkeit zur weiteren Optimierung interner Abläufe. Bei Bedarf können auf dem Grundstück in Zukunft zusätzliche Verwaltungsgebäude oder Lagerhallen gebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Banchentreffpunkt

Tiefbau-Forum in Ulm

Das Tiefbau-Forum der Saint-GobainBuilding Distribution Deutschland (SGBDD), das am 24. Januar stattfindet, bildet 2019 den traditionellen Branchenauftakt. Das Forum wird von den SGBDD-Marken Muffenrohr Tiefbauhandel und Raab Karcher...

mehr...

Jubiläum

35 Jahre Tsurumi-Pumpen in Deutschland

Wie kaum ein anderer prägt Tsurumi heute den Pumpenmarkt. Als sich Tsurumi Anfang der 80er Jahre in Düsseldorf niederließ, war der Pumpenhersteller hierzulande kaum bekannt. Heute, 35 Jahre später, ist Tsurumi Weltmarktführer bei Baupumpen.

mehr...

Umsatzsteigerung

Mall plant Investitionen

Die Mall-Unternehmensgruppe hat ihren Umsatz 2018 um diesmal acht Prozent auf insgesamt 80 Millionen Euro gesteigert. Der Umweltspezialist mit seinen 480 Mitarbeitern kann erneut eine sehr gute Geschäftsentwicklung in den Unternehmensbereichen...

mehr...
Anzeige

Betonbau

63. BetonTage in Neu-Ulm

„Innovation in Beton“ lautet das Motto der 63. BetonTage, die vom 19. bis 21. Februar im Kongresszentrum Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm stattfinden. 90 namhafte Referenten berichten über Innovationen aus der Forschung und aktuelle Regelwerke. 160...

mehr...

Abbruch/Rückbau

25. Fachtagung Abbruch in Berlin

Am 15. Februar pilgern die Experten für Abbruch und Rückbau nach Berlin, zur größten Abbruchveranstaltung Europas. Mehr als 900 Teilnehmer werden erwartet. Rund 115 Aussteller zeigen ihre neuesten Innovationen im Bereich Abbruch und Rückbau.

mehr...

BAU 2019

Neuer Fugenmörtel

Die quick-mix Gruppe präsentiert in München den neuen Fugenmörtel S-FM mit patentierter SECON-Bindemitteltechnologie. Der innovative Mörtel schützt nachgewiesenermaßen vor Ausblühungen und Auslaugungen.

mehr...

Neue Fachmesse

digitalBAU 2020 in Köln

Unter dem Titel „digitalBAU“ startet die Messe München gemeinsam mit dem Bundesverband Bausoftware (BVBS) eine neue Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche. Die „digitalBAU“ wird erstmals vom 18. bis 20. Februar 2020 in Köln stattfinden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite