Expansion

Hydraulikspezialist Hansa-Flex erweitert Unternehmenszentrale

Der Hydraulik-Spezialist Hansa-Flex AG expandiert weiter und erweitert sein Firmengelände am Stammsitz in Bremen um zusätzliche Büro- und Lagerflächen.

Hansa-Flex betreut weltweit über 300.000 Kunden. Der Systemanbieter rund um die Fluidtechnik erweitert nun seine Unternehmenszentral in Bremen um neue Büro- und Lagerflächen. © Hansa-Flex

Der Hydraulikspezialist verzeichnet einen steigenden Auftragseingang und will Platz für die größer werdenden Abteilungen schaffen. Daher hat das Familienunternehmen ein 18.000 Quadratmeter großes Grundstück inklusive Lager- und Bürogebäude gekauft. Der neue Standort befindet sich in unmittelbarer Nähe der Unternehmenszentrale und des Zentrallagers 1 in Zum Panrepel 44 in Bremen-Mahndorf.

Wachsen und optimieren
Mit 3.000 m² Hallenfläche und 1.000 m² Bürofläche bietet der neue Standort genügend Raum zur Entlastung der bestehenden Kapazitäten und eröffnet die Möglichkeit zur weiteren Optimierung interner Abläufe. Bei Bedarf können auf dem Grundstück in Zukunft zusätzliche Verwaltungsgebäude oder Lagerhallen gebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BAU 2019

Wienerberger lädt ein ins Quartier

Wienerberger präsentiert sich auf der BAU 2019 mit einem neu konzipierten Messestand. Besucher betreten ein Quartier aus Originalmaterialien in Form einer Allee mit Gebäuden, Plätzen und Anlagen. 

mehr...

BAU 2019

Virtuelle Reise durch perlitgefüllte Ziegel

Der Ziegelhersteller Schlagmann Poroton schickt seine Besucher auf eine virtuelle Reise quer durch die Welt der perlitgefüllten Ziegel. Besucher können auf interaktiven Wegen Mauerwerkslösungen im Neubau oder Sanierungsmöglichkeiten im Altbau...

mehr...
Anzeige

BAU 2019

Mehr Licht im Tunnel

Sika Deutschland präsentiert sich auf der BAU 2019 auf einer um 50 Prozent größeren Standfläche. Die Anwendungsbereiche der Sika-Produkt- und Systemlösungen für sämtliche Gewerke sind dort digital erlebbar – vom Korrosions- und Brandschutz, über...

mehr...

BAU 2019

Die Zukunft des Bauens

Die Foren der BAU 2019. Handwerker, Architekten und Bauunternehmer haben Mitte Januar einen festen Termin. Die BAU 2019 findet vom 14. bis 19. Januar in der Messe München statt und ist so groß wie nie.

mehr...

BAU 2019

Neue Fassadenbefestigung von Schöck

Mit dem Schöck Isolink Typ TA-S präsentiert der Bauproduktehersteller Schöck auf der BAU seine neueste Produktentwicklung für die thermische Trennung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Die Wärmedämmeigenschaften der neuen Fassadenbefestigung...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite