Märkte und Unternehmen

Intelligentes Trailerkonzept ausgezeichnet

Schmitz Cargobull gewinnt „Trailer Innovation 2019“

Schmitz Cargobull hat mit seinem SmartTrailer-Konzept den Preis „Trailer Innovation 2019“ in der Kategorie „Smart Trailer“ gewonnen. Das intelligente Fahrzeug-Konzept basiert laut Hersteller auf einer neuen Generation der Telematik-Hardware in Verbindung mit einer optionalen Sensorik-Ausstattung. Über das Telematik-System lassen sich alle damit verbundenen Fahrzeugkomponenten überwachen. Die Preisübergabe fand auf der IAA Nutzfahrzeuge statt.

mehr...
Anzeige

GaLaBau

GaLaBau 2018: Druckluft auf engstem Raum

Kaeser Kompressoren kommt mit seinem umfangreichen Programm an Mobilair-Baukompressoren auf die GaLaBau. Diese lassen sich individuell auf das jeweilige Spezialgebiet beim Bau und bei der Pflege von Grünanlagen konfigurieren.

mehr...
Anzeige

GaLaBau

GaLaBau 2018: Leiser und emissionsfrei

Atlas Copco stellt auf der GaLaBau die elektrische und damit umweltfreundliche Version eines Kleinkompressors vor. Der mobile Plug-and-Play-Kompressor E-Air 250 verfügt über einen elektrischen Antrieb und eine variable Drehzahl (VSD).

mehr...

Messen

Weggestaltung mit Pflasterklinker

Als Teil eines Wohngebiets von Norderstedt in Schleswig-Holstein entstand eine Wohnanlage mit vorbildlicher Freiraumgestaltung. Die angelegten Wege simulieren den Verlauf von strömendem Wasser. Verwendet wurden hierfür Pflasterklinker der Firma Kerawil aus Löhne, die bereits in vierter Familiengeneration Pflasterklinker produziert.

mehr...

Messen

GaLaBau 2018: Radlader mit optimaler Traktion

Auf dem Stand des Baumaschinenhändlers und Systempartners Kiesel können Besucher Kompaktbagger mit einem Einsatzgewicht von 1 bis 8,5 Tonnen von Hitachi mit unterschiedlichen Anbaugeräten in Augenschein nehmen. Auch der robuste und leistungsstarke Kompaktradlader ZW75-6 von Hitachi gehört zu den Ausstellungsstücken. Außerdem zeigt Kiesel zahlreiche Modelle des niederländischen Kompaktmaschinenhersteller Tobroco. Als Prototyp mit dabei ist der Giant D332SWT X-tra in einer Version mit Ketten-Delta-Antrieb. Dieser Radlader erleichtert aufgrund optimaler Traktion das Arbeiten auf schweren und feuchten Böden und arbeitet durch den geringeren Bodendruck besonders schonend für den Untergrund. Kiesel legt Wert darauf, dass es im Garten- und Landschaftsbau nicht nur um die Maschinen, sondern um komplette Systemlösungen geht. Daher können sich Besucher über das komplette Dienstleistungsangebot informieren wie zum Beispiel Service, Miete und Finanzierung.

mehr...

Messen

GaLaBau 2018: Elektroradlader für innerstädtische Bereiche

Neben Radladern, Tele-Radladern und Teleskopladern zeigt Kramer als Highlight für die „grüne Branche“ den leistungsstarken Elektroradlader 5055e in einer Live-Demo. Der elektrisch betriebene  Radlader kommt im Garten- und Landschaftsbau immer dann zum Einsatz, wenn Arbeiten in emissions- oder lärmsensiblen Bereichen zu erledigen sind. Mit dabei ist auch der Kramer 5035. Durch seine Breite von nur 1,20 m kann man mit ihm auch auf Gehwegen fahren oder ihn aufgrund seines geringen Transportgewichtes auf einem 3,5-t-Anhänger transportieren. Bewährt hat er sich bereits im Einsatz im Ökologisch-Botanischen Garten in Bayreuth, wo er auf beengten Platzbedingungen zuverlässig Transport- und Erdarbeiten erledigt hat. Aus der 8er-Serie, der Premiumreihe, wird außerdem ein 8095 präsentiert, der mit einem 75 PS starken Motor ausgestattet ist.

mehr...

Messen

GaLaBau 2018: Präzise graben per Autopilot

Der Takeuchi Kompaktbagger TB 225 wird erstmals auf einer Messe in Deutschland gezeigt. Mit auf der GaLaBau dabei hat ihn der Generalimporteur der Takeuchi-Modelle, die Wilhelm Schäfer GmbH aus Mannheim. Mit 2,4 t Gewicht, einem 16,5 kW/22,4-PS-Motor und einem von 1.100 mm auf 1.500 mm teleskopierbarem Laufwerk verfügt er über ein umfangreiches Ausrüstungspaket. Vorgestellt wird außerdem der Takeuchi Autopilot. Im Freigelände wird er an zwei Modellen – dem TB 260 und dem TB 290 – vorgeführt. Ob eine Ebene erstellt werden soll, ein Schutzwall zum Bagger abfallend oder eine Böschung zum Bagger hin steigend – der Takeuchi Autopilot erledigt dies präzise ohne GPS- oder Laser-Signal. Der Autopilot verwandelt auf ein Prozent genau fünf radiale Bewegungen in eine lineare.

mehr...

Messen

GaLaBau 2018: Minibagger, der auch im Abbruch hilft

Komatsu bringt von seinen Modellen an Klein- und Kompaktmaschinen neben Radladern auch Minibagger mit nach Nürnberg. Die kleinste Maschine ist der Minibagger PC09-1, der nicht nur im Garten- und Landschaftsbau, sondern auch bei Abbrucharbeiten im Haus eingesetzt werden kann. Mit zwei Fahrstufen, einem verstellbaren Unterwagen und einem im Stiel integrierten Hydraulikhammer als Sonderausrüstung ist die Maschine extrem vielseitig und kann in Sekundenschnelle von der Grabfunktion auf Abbruch umgestellt werden. Im Außengelände bietet Komatsu den Besuchern die Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit zu testen. Hier wird der Kompaktbagger PC80MR-5 mit Monoboom live vorgeführt. Die Komatsu-Vertriebspartner in Deutschland sind mit ihren Fachberatern vor Ort und die Komatsu-Produktvorführer zeigen gerne alle Finessen der Maschinen.

mehr...

IT am Bau

Impulstage bei BRZ: wie geht Digitalisierung?

BRZ veranstaltet im September neun Infoveranstaltungen in ganz Deutschland, auf denen Bauunternehmer berichten, wie sie den Weg in die Digitalisierung gegangen sind. Die Erfolgsbeispiele aus der Baupraxis sollen Anregungen für die eigene digitale Strategie geben.

mehr...
438 Einträge
Seite [1 von 22]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite