zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Krane und Hebebühnen

Martin Schrüfer,

Wirtgen: Road Technology Days 2014

Die Technologietage der Wirtgen Group sind der internationale Branchentreff, auf dem der Unternehmensverbund seine umfangreichen Produkt- und Serviceleistungen, praxisgerechten Anwendungstechnologien und exklusiv die neuesten Maschinen-Highlights präsentiert. Gastgeber in diesem Jahr war vom 25. - 26. September die Hamm AG in Tirschenreuth.

Über 3.000 geladene Gäste besuchten die Wirtgen Road Technology Days bei der Hamm AG in Tirschenreuth. (Abb. Baugewerbe)
Über 3.000 geladene Gäste besuchten die Wirtgen Road Technology Days bei der Hamm AG in Tirschenreuth. (Abb. Baugewerbe)

Mehr als 3.000 Fachbesucher aus über 80 Ländern informieren sich über innovative Lösungen aus dem  Geschäftsfeld Road Technologies und erhielten tiefe Einblicke in das hochproduktive Walzenwerk, die neue Lean-Produktion im Montagebereich und die neue Dauerteststrecke.

Neben Präsentationen und Fachvorträgen gab es auch Weltneuheiten zu bestaunen, u.a. die neue Wirtgen-Kleinfräse W 60 Ri, den Sprühfertiger SUPER 1800-3i Sprayjet oder die kompakten Walzenzüge H 5i und H 7i.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tunnelsanierung

Eine Fräse im Tunneleinsatz

Bei der Sanierung des Hasselborner Tunnels in Mittelhessen nutzte das beauftragte Bauunternehmen Baresel eine Flächenfräse von Kemroc. Das Tunnelgewölbe sollte partiell abgefräst werden, um die betroffenen Stellen anschließend für einen lokalen...

mehr...

Bagger

BOMAG: 100. Kompaktfräse aus Boppard

Am Freitag, 06. September 2013, feierte BOMAG den Bau der 100. Kompaktfräse BM 500 am Hauptstandort des Unternehmens in Boppard. Im Rahmen der Jubiläumsfeier gratulierte Jean-Claude Fayat, Eigentümer und General Manager der FAYAT Gruppe, dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krane

Präzise im Duett gehoben

Im Güterverkehrszentrum Ingolstadt standen 2020 im Rahmen des Ausbaus Abbrucharbeiten an. Ein 22 Tonnen schwerer und 23 Meter langer Betonbinder musste entfernt werden. Aufgrund der engen Platzverhältnisse  war eine besondere Kranlösung gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Krane

Liebherr investiert in Ehingen

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH nimmt einen hohen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand, um interne Prozesse zukunftssicher umzugestalten. Zum sogenannten Projekt WeLog zählen bauliche Maßnahmen am Standort Ehingen, die Neustrukturierung der...

mehr...

Mobilbaukran

Agil auf engem Raum

Seit Januar 2020 ist der BKL Standort Hildesheim am niedersächsischen ­Landesmuseum Hannover im Einsatz. In mehreren Projektabschnitten hebt ein Mobilbaukran Bauteile auf den 118 Jahre alten ­Sandsteinbau, der eine neue ­Dachkonstruktion erhält.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite