Mobilkran

Marvin Meyke,

Schwientek übernimmt neuen Mobilkran von Liebherr

Das Autokran- und Bergeunternehmen Schwientek & Sohn aus Leverkusen hat einen neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1120-4.1 übernommen. Es ist einer der ersten Krane des neuen Liebherr 120-Tonners in Deutschland. Er ist laut Unternehmensangaben der stärkste vierachsige All-Terrain-Kran, der jemals gebaut wurde und stößt in eine Leistungsklasse vor, die bisher Fünf-Achsern vorbehalten war.

© Liebherr

Der LTM 1120-4.1 bietet laut Hersteller mit 66 Metern den längsten Teleskopausleger, der je auf einem Vier-Achs-Mobilkran realisiert wurde. Jörg Schwientek, Inhaber des 95 Jahre alten Familienunternehmens erklärt: "Mit dem LTM 1120-4.1 sind Einsätze möglich, wo sonst Fünf-Achser mit entsprechender Logistik gebraucht werden. Ein Vier-Achser ist genehmigungsfreundlicher und damit für uns natürlich viel flexibler einsetzbar. Zudem ist der Ausleger der Längste in dieser Kranklasse und hat in steiler Stellung extrem gute Tragkräfte".

Die Bauweise eines Vier-Achsers erlaubt zudem Arbeiten, wo größere Krane keinen Platz haben. Gerade auf engen Baustellen sorgen auch beim neuen LTM 1120-4.1 die Liebherr-Innovationen VarioBallast und VarioBase für gesteigerte Leistung, Flexibilität und Sicherheit. "Aufgrund seines 66 Meter langen Masts eignet sich der neue Kran bei uns hervorragend für Einsätze in der Industrie. Bei vielen unserer Arbeiten in Anlagen der Petro-Chemie mit entsprechenden Hubhöhen mussten wir bisher oft mit Gitterspitze arbeiten, die wir mit dem LTM 1120-4.1 nun nicht mehr so häufig benötigen werden. Des Weiteren wird der Kran bei uns zum Setzen von Betonfertigteilen benötigt sowie bei Maschinenverladungen, beim Aufstellen von Funkmasten und Turmdrehkranen oder auch mal einer Fertiggarag", berichtet Juniorchef Tim Schwientek. "Dieser neue Mobilkran löst einen unserer beiden LTM 1090-4.2 ab und ist für die Erweiterung der Traglasten nach oben die optimale Ergänzung für unseren Fuhrpark." Das Unternehmen wird den Kran zudem bei Lkw-Bergungen einsetzen, da es zusätzlich zur Autokranvermietung auch einen Abschlepp- und Spezial-Bergungsdienst für Fahrzeuge jeglicher Art führt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mobilbaukran

Agil auf engem Raum

Seit Januar 2020 ist der BKL Standort Hildesheim am niedersächsischen ­Landesmuseum Hannover im Einsatz. In mehreren Projektabschnitten hebt ein Mobilbaukran Bauteile auf den 118 Jahre alten ­Sandsteinbau, der eine neue ­Dachkonstruktion erhält.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauaufzüge

Hoch hinaus

Im Herzen der englischen Stadt Birmingham gelegen, ensteht das Wohngebäude St Martin´s Place. Bei den Bauarbeiten kommen zwei GEDA-Multilifte zum Einsatz.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite