Krane und Hebebühnen

Martin Schrüfer,

Rädlinger: Erhöhter Kundennutzen

Produktives Arbeiten in beengten Baustellenbereichen und mit hohem gestalterischem Anspruch steht im Fokus von Rädlinger. Auf dem Stand des Rädlinger Maschinen- und Anlagenbaus liegt deshalb der Schwerpunkt auf Produkten mit besonders hohem Kundennutzen hinsichtlich Sicherheit und Einsatzflexibilität.

Ein bewegliches Exponat simuliert die Funktionsweise des JR Tilt 90, der gerade bei Arbeiten auf engstem Raum die Einsatzmöglichkeiten und die Leistungsfähigkeit von Maschine und Anbaugerät enorm erweitert. Eine Echtzeit-Animation bildet gleichzeitig das Innenleben des Drehmotors ab. Die mit dem JR Tilt 90 verbundene hydraulische Schnellwechselfunktion ermöglicht es, einfach und zuverlässig zwischen verschiedenen Anbaugeräten zu wechseln.

Auch das elektronische Verriegelungssystem JR Sensor Control, das für zusätzliche Sicherheit beim Wechseln von Anbaugeräten sorgt, nimmt deshalb einen wichtigen Platz auf dem Messestand ein. Neben Tieflöffeln und den optimierten Grabenräumlöffeln hat Rädlinger weitere Spezialwerkzeuge für den GaLaBau wie Roderechen, Reißzahn oder Gitterlöffel im Sortiment und stellt diese auf der Messe aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Krane und Hebebühnen

Elektro-Kran an der Steckdose

Böcker Maschinenwerke präsentiert den ersten vollelektrischen Autokran in Stahl-Aluminium-Bauweise. Der neue AK 48e arbeitet nicht nur im Kran- und Bühnenbetrieb komplett elektrisch – aufgebaut auf einem Mercedes eActros fährt der 27-Tonner auch...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geda auf der Bauma

Aufzug komplett überarbeitet

Schon seit 15 Jahren ist die Multilift-Reihe auf dem Markt etabliert. Die Personen- und Materialaufzüge für den temporären Bereich sind als Multilift P6, Multilift P12, Multilift P18 und Multilift P22 im GEDA-Portfolio.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIM-Plattform von GEDA

Freier Zugriff auf Infos

GEDA hat eine BIM-Plattform veröffentlicht – ein weiterer Schritt auf dem Weg zur vernetzten Baustelle der Zukunft. Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller GEDA aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite