Fahrzeugflotte erweitert

Marvin Meyke,

Neuer Böcker-Mobilkran für DSM Contract Lifting

Der britische Vermieter DSM Contract Lifting hat einen neuen Autokran AK 46/6000 aus Aluminium in Empfang genommen. Dies ist bereits der dritte Böcker Kran, den DSM als Ergänzung zu einem älteren AK 44/4000 und einem neuen AK 52 als 4-Achser mit einer maximalen Nutzlast von 12 Tonnen gekauft hat.

© Böcker Maschinenwerke

Der AK 46/6000 verfügt über eine Ausfahrlänge von 44 Meter, die mit einer zwei Meter Verlängerung auf eine maximale Ausfahrlänge von 46 Meter erweitert werden kann. Bei einer Reichweite von acht Meter beträgt die maximale Nutzlast 6.000 Kilogramm, bei 26 Meter 1.000 Kilogramm und 39 Meter bei 250 Kilogramm. Zu der Ausstattung des AK 46/6000 gehören ein vollhydraulisch ausfahrbarer Ausleger, eine Funkfernsteuerung mit Vollfarb-Grafikdisplay, Autonivellierung und eine vollvariable Positionierung jeder einzelnen Stütze. Aufgebaut auf einem 26 Tonnen Lkw überzeigt die gelenkte Hinterachse durch gute Fahr- und Manövriereigenschaften.

Geschäftsführer Melvyn Rogers von DSM erläutert: "Der neue AK 46/6000 kam direkt bei einer sehr engen Baustelle in London zum Einsatz. Wir nutzten die variable Positionierung der Stützen, um eine Klimaanlage in einem Radius von 30 Meter zu platzieren, was die beeindruckenden Fähigkeiten dieser Maschine unterstreicht. Der geringen Durchschwenkradius ermöglicht es, den Kran auch bei engen Platzverhältnissen kompakt in engsten Verhältnissen und bei fließendem Verkehr aufzubauen, sodass der Parkplatz des Lagers nicht vollständig geschlossen werden musste“. Rogers ist mit seiner Wahl der Böcker Maschinen sehr zufrieden: "Die Ergänzung mit dem AK 46/6000 und AK 52 stärkt die Position von DSM auf dem Markt für individuelle Auftragshebe- und Maschinentransporte. Die Böcker Produkte, die wir einkaufen, ergänzen unsere Flotte perfekt, um unseren Kunden auch weiterhin innovative Hebelösungen anbieten zu können."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Autokrane

Aufs Dach gehoben

Die Hago Dachtechnik setzt bei der Sanierung des Flachdaches eines Bürokomplexes auf einen Autokran AK 37/4000 von Böcker. Dieser kann bei der hohen Dachkantenhöhe seine Ausfahrlänge von 37 Meter ausspielen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Führungsposition neu besetzt

Neuer CTO für Wolffkran

Wolffkran hat im September Thomas Heidrich als neuen Chief Technical Officer an Bord geholt. Heidrich war einen Großteil seines Berufslebens in der Kranbranche tätig und bringt umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Automatisierung und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wippkrane

Schnell einsatzfähig

Auf Baustellen gilt das nicht nur für die Leistung eines Krans, sondern auch für seine Montage- und Wartungseigenschaften. Je schneller ein Kran einsatzfähig ist, desto kosteneffizienter ist er. Eine Eigenschaft, die Wolffkran bei der Entwicklung...

mehr...

Krane

Drei Wölffe bauen den Bruckner Tower in Linz

Bis 2025 sollen im österreichischen Linz sechs neue Wolkenkratzer in den Himmel wachsen. Einer davon ist der Bruckner Tower, in dessen 31 geplanten Stockwerken 356 neue Wohnungen sowie eine Schule und ein Kindergarten entstehen werden. Drei...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite