Krane

Marvin Meyke,

Mikschl erweitert Kranflotte mit Liebherr-Mobilkran

Die Mikschl Autokrane GmbH aus Aichach hat einen neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1120-4.1 erhalten. Mit dem 120-Tonner erweitert das bayerische Unternehmen seine Kranflotte. Die hohe Kompaktheit des 4-Achsers und seine starken Tragkräfte waren wichtige Kriterien bei der Entscheidung für den neuen Kran.

Kranübergabe im Liebherr-Werk in Ehingen: V.l. Wolfgang Sailer (Liebherr-Werk Ehingen), Annapaula Mikschl, Roland Mikschl © Liebherr

Geschäftsführer Roland Mikschl erklärt: „Die Zukunft liegt in kleinen, kompakten aber starken Mobilkranen, weil die Baustellen immer enger werden und immer weniger Platz für Krane bieten. Daher haben wir einen starken 4-Achser gesucht und bei Liebherr gefunden.“ Der LTM 1120-4.1 ist laut Herstellerangaben der stärkste 4-achsige All-Terrain-Kran, der jemals gebaut wurde. In puncto Auslegerlänge ist er gar auf Augenhöhe mit Kranen der 200-Tonnen-Klasse: Sein 66 Meter langer Teleskopausleger ist der längste, der je auf einem 4-Achs-Mobilkran realisiert wurde.

Mit dem LTM 1120-4.1 sind Einsätze möglich, wo üblicherweise 5-Achser mit entsprechender Logistik gebraucht werden. Da der 4-Achser Vorteile bei Zulassungen und Streckengenehmigungen hat, können Einsätze schneller und flexibler durchgeführt werden. Die Bauweise eines 4-Achsers erlaubt zudem Arbeiten, wo größere Krane keinen Platz haben. Gerade auf engen Baustellen sollen die Liebherr-Innovationen VarioBallast und VarioBase für gesteigerte Leistung, Flexibilität und Sicherheit sorgen.

Der VarioBallast des LTM 1120-4.1 erlaubt den Kranbetrieb mit einem Ballastradius von 3,83 oder 4,77 Metern. Über serienmäßige, mechanisch schwenkbare Ballastierzylinder wird er schnell und einfach um 940 mm verkleinert, wenn es eng zugeht. Der große Ballastradius bietet Leistungsvorteile und häufig auch Kostenvorteile durch eingesparte Ballasttransporte: So mancher Kranjob kann mit reduziertem Gegengewicht durchgeführt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kranübergabe

Kranflotte erweitert

Die Viktor Baumann GmbH & Co. KG aus Bornheim hat einen neuen Liebherr LTM 1150-5.3 übernommen. Das Kran- und Schwertransportunternehmen aus Nordrhein-Westfalen erweitert mit dem 150-Tonner sein Angebotsportfolio im Bereich der 5-Achser.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite