Mehr Tragkraft

Martin Schrüfer,

Knoll verstärkt Fuhrpark mit Liebherr-Mobilkran

Die Knoll GmbH & Co.KG aus Schillingsfürst übernahm Anfang April einen neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1350-5.1 im Liebherr-Werk in Ehingen. Der 350-Tonner erweitert das Leistungsspektrum des mittelfränkischen Unternehmens deutlich nach oben. Nach der Übergabe im Herstellerwerk fuhr der neue 6-Achser direkt zu seinem Ersteinsatz im modularen Wohnungsbau.

V.l.n.r.: Dieter Walz (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Marlene Knoll, Hans-Peter Knoll (beide Knoll GmbH & Co.KG), Florian Maier (Liebherr-Werk Ehingen GmbH) © Liebherr

Vor gerade mal zwei Jahren verstärkte sich Knoll mit einem LTM 1250-5.1. „Wir beschaffen immer den stärksten 5-Achser im Markt“, sagte Firmenchef Hans-Peter Knoll damals. Die Leistung des 250-Tonners hat sich voll bewährt, denn er wurde von Knoll häufig bei einem ganz neuen System der modularen Bauart im Wohnungsbau eingesetzt. Komplett ausgestattete Raumzellen in Betonbauweise, die bis zu 42 Tonnen schwer sind, werden mit dem Teleskopkran bis zu fünf Geschosse hoch montiert. Da häufig aber auch bei großen Ausladungen montiert werden muss, kam der 250-Tonner an seine Grenzen. Hans-Peter Knoll erklärt: „Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit den exzellenten Traglasten des LTM 1250-5.1 haben wir uns nun für den Liebherr 6-Achser entschieden. Mit seiner Teleskopausleger-Abspannung ist er einerseits extrem stark, andererseits aber für innerstädtische Einsätze auch noch kompakt und wendig genug. Der LTM 1350-6.1 kommt zu unserer Kranflotte hinzu.“

Die neue Modulbauweise wird deutschlandweit im sozialen Wohnungsbau und für Studentenwohnheime eingesetzt. Die Bauwerke werden häufig in bestehenden älteren Wohnbezirken errichtet, wo die Zufahrten meist eng sind. Daher sind die Anforderungen an die Wendigkeit der dort eingesetzten Mobilkrane hoch. Für Knoll kam deshalb kein längerer Kran in Frage.

Anzeige

Das Kranunternehmen Knoll beschäftigt rund 40 Mitarbeiter und betreibt circa 30 Krane, über 90 Prozent davon sind von Liebherr. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Kranvermietung. Marlene Knoll erwähnt: „Liebherr ist ein langjähriger guter Partner. Die Krane sind innovativ und haben eine hohe Qualität und Wertbeständigkeit. Der Service ist erstklassig. Daher haben wir uns wieder für Liebherr entschieden.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

bauma Quiz

Ein Quiz - 24 Gewinner

Sehr viele Leser haben ihr Wissen getestet und beim bauma-Quiz mitgemacht. Wir – die Macher des Quiz – waren überrascht, dass die Fragen doch nicht ganz so einfach zu beantworten waren. Am schwierigsten war die Frage nach dem Politiker, der die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

bauma 2019

Moba bringt Weltneuheiten mit zur bauma

An ihrem Messestand zeigt Moba Innovationen für den Straßenbau, die Erdbewegung und das Kran- und Bühnensegment. Unter anderem präsentiert das Unternehmen zahlreiche Weltneuheiten, wie beispielsweise den Sensor CMST-300 zur berührungslosen...

mehr...
Anzeige

bauma 2019

Vollelektrischer Spiderkran von Jekko

Minibagger, Minipicker und ein umfangreiches Angebot an leistungsstarken Anbauwerkzeugen sind auf dem Stand des italienischen Herstellers Jekko s.r.l. ausgestellt. Das Flaggschiff des italienischen Herstellers ist ein vollelektrischer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bauma 2019

Palfinger hat Verbindung zur Zukunft

Auf insgesamt 1.900 Quadratmeter an zwei Messeständen präsentiert Palfinger unter dem Motto „Already connected to the future“ aktuelle Entwicklungen in der Digitalisierung und im Service und stellt die zahlreichen Produkt-Neuzugänge vor.

mehr...

Alu-Ladegabel

Balkone schweben nach oben

Alu-Ladegabel im Einsatz für höchstes Holzhaus der Welt. Im norwegischen Brumunddal – im Südosten von Lillehammer – entsteht momentan am Ufer des Mjøsa-Sees das bei seiner Fertigstellung voraussichtlich höchste Holzhaus der Welt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite