"Gute Resonanz"

Martin Schrüfer,

Erweiterung der Mietflotte bei Collé mit Teleskopstaplern von Magni

Im März dieses Jahres wurde die Mietflotte von Collé Rental & Sales um diverse rotierende Teleskopstapler mit Stufe-V-Motoren des italienischen Herstellers Magni erweitert.

© Colle

Die Stufe-V-Motoren erfüllen die modernsten Abgasnormen für mobile Maschinen. Nach den ersten Monaten im Einsatz zieht Collé Resümee: die Stufe-V-Teleskopstapler von Magni werden von den Kunden gut angenommen und die Kunden zeigen sich zufrieden mit diesen Maschinen. Dank der großen Auswahl an Anbaugeräten sind die Teleskopstapler multifunktional einsetzbar. Die optionale Ausrüstung mit dem innovativen Twin Energy-System bietet zudem eineLösung für emissionsfreies Arbeiten in Innenbereichen. Mit diesem System kann über eine externe Stromversorgung auch in geschlossenen oder schlecht gelüfteten Räumen gearbeitet werden.

Neben den Stufe-V-Motoren und dem optionalen Twin Energy-System überzeugen die rotierenden Telestapler auch durch ihre Anbaugeräteerkennung, Funkfernsteuerung, klimatisierte Überdruckkabine und hohe Leistung. Die neuen Teleskopstapler erreichen eine Höhe von bis zu 51 Meter, überbrücken eine Reichweite von bis zu 34 Meter und können bis zu 13 Tonnen Gewicht heben. Die Teleskopstapler können in allen Niederlassungen von Collé in Deutschland und den Benelux gemietet werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Krane und Hebebühnen

Elektro-Kran an der Steckdose

Böcker Maschinenwerke präsentiert den ersten vollelektrischen Autokran in Stahl-Aluminium-Bauweise. Der neue AK 48e arbeitet nicht nur im Kran- und Bühnenbetrieb komplett elektrisch – aufgebaut auf einem Mercedes eActros fährt der 27-Tonner auch...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geda auf der Bauma

Aufzug komplett überarbeitet

Schon seit 15 Jahren ist die Multilift-Reihe auf dem Markt etabliert. Die Personen- und Materialaufzüge für den temporären Bereich sind als Multilift P6, Multilift P12, Multilift P18 und Multilift P22 im GEDA-Portfolio.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIM-Plattform von GEDA

Freier Zugriff auf Infos

GEDA hat eine BIM-Plattform veröffentlicht – ein weiterer Schritt auf dem Weg zur vernetzten Baustelle der Zukunft. Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller GEDA aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite