Schmalspur-Raupenkran

Marvin Meyke,

Ein Liebherr-Kran für Windkraftanlagen in Kolumbien

Erstmals wurde ein neuer Raupenkran aus dem Liebherr-Werk in Ehingen nach Kolumbien verkauft: Transportes Montejo orderte einen Schmalspur-Raupenkran LR 1600/2-W mit 600 Tonnen Tragkraft für den Bau neuer Windkraftanlagen.

© Liebherr

 „Wir benötigten einen Kran für Einsätze in Windparks und der LR 1600/2-W ist dafür perfekt geeignet“, erklärt Fernando Montejo, Eigentümer des kolumbianischen Unternehmens Transportes Montejo. Das Unternehmen ist spezialisiert auf
Kraftwerke aller Art. „Das Verfahren auf schmaler Spur ist ein enormer Vorteil auf beengten Straßen und Wegen. Zudem ist der 600-Tonner sehr vielseitig einsetzbar.“

Mit seiner Spurbreite von nur 5,8 Metern ist er wie gemacht für das Fahren auf schmalen Wegen in seinem zukünftigen Haupteinsatzgebiet, den Windparks in Kolumbien. Da die Abstützplatten nah am Boden geführt und die Klappholme an die verfügbare Wegbreite angepasst werden können, wird eine hohe Sicherheit beim Verfahren erreicht. Montejo berichtet: „Die Nachfrage ist hoch, da unser Land einige Windkraft-Projekte in Angriff nehmen will. Zudem bietet der LR 1600/2-W einen enormen Arbeitsbereich und beeindruckende Tragkräfte.“

Der Kraftwerks- und Energiespezialist Montejo verfügt über mehr als 90 Mobil- und Raupenkrane im Fuhrpark. Darunter sind Schwerlastkrane mit mehr als 600 Tonnen Tragkraft und Krane derselben Tragkraftklasse. „Im Vergleich zu unseren anderen Großkranen ist dieser Kran tatsächlich noch besser geeignet für den Bau von Windkraftanlagen“, betont Montejo und ergänzt: „Die Traglastwerte des LR 1600/2-W sind im Vergleich mit Wettbewerbskranen deutlich besser. Außerdem hat Liebherr uns eine unglaublich kurzfristige Lieferzeit anbieten können.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kranübergabe

Kranflotte erweitert

Die Viktor Baumann GmbH & Co. KG aus Bornheim hat einen neuen Liebherr LTM 1150-5.3 übernommen. Das Kran- und Schwertransportunternehmen aus Nordrhein-Westfalen erweitert mit dem 150-Tonner sein Angebotsportfolio im Bereich der 5-Achser.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite