All-Terrain-Kran

Marvin Meyke,

Ein Kran im Wüsten-Einsatz

Allison Transmission, Entwickler und Hersteller von konventionellen und elektrifizierten Antriebslösungen und Produzent von Vollautomatikgetrieben für Nutz- und Militärfahrzeuge freut sich, dass der All-Terrain-Kran SAC600E von Sany Heavy Industries mit Allison 4500 Specialty Series (SP) Vollautomatikgetriebe den Zuschlag für ein Infrastrukturprojekt eines Kraftwerkskunden in der Wüste Gobi erhalten hat.

Die Firma Ningxia San He Cheng Lifting Transport setzt für die Errichtung von Strommasten in der Wüste Gobi einen Sany All-Terrain-Kran SAC600E ein. © Allison Transmission

Die Innere Mongolei ist eine besonders windreiche Region, die Mehrzahl der dortigen Kraftwerksprojekte befindet sich in der abgelegenen Wüste Gobi. Kürzlich war die Firma Ningxia San He Cheng Lifting Transport Co., Ltd. am Bau eines netzfreundlichen Ökokraftwerks der neuen Generation der Three Gorges Group in Wulanchabu beteiligt. Im Oktober 2021 hatte das Kran-Unternehmen den neuen All-Terrain-Kran SAC600E angeschafft, der vor Ort für die Errichtung von Strommasten eingesetzt wird.

Eine Herausforderung: Strommasten in der Wüste
„Wir müssen hauptsächlich in die Berge und in die Wüste Gobi fahren, um dort Strommasten zu errichten“, sagte Qu Kai, stellvertretender Geschäftsführer der Ningxia San He Cheng Lifting Transport Co. Ltd. „Der SAC600E ist von den All-Terrain-Kranen in China derzeit das Fahrzeug mit der niedrigsten Tonnage. Egal, ob er die Wüste durchquert oder einen Hügel erklimmt, er kommt immer problemlos und zügig voran. Er ist unser Superkran für effiziente Einsätze in schwierigem Gelände." Der SAC600E ist ein geländegängiger 6x6-Kran, der von Chinas führendem Schwermaschinenhersteller Sany hergestellt wird. Für den Antrieb sorgt ein wassergekühlter Mercedes-Benz sechs Zylinder OM470LA-Offroad-Dieselmotor mit 280 kW und einem maximalen Drehmoment von 1900 Nm. Das vollautomatische Allison 4500 SP 6-Gang-Getriebe mit Drehmomentwandler und Planetengetrieben sorgt für ein ruckfreies Anfahren, sanfte Schaltvorgänge und geringe Wartungskosten. Der Kran hat eine Tragfähigkeit von bis zu 60 Tonnen und eine maximale Auslegerlänge von 50 Meter. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs beträgt 80 km pro Stunde bei einer maximalen Steigfähigkeit von 67 %.

Anzeige

Allison-Getriebe aus der Specialty-Serie bieten einen erweiterten Drehmomentbereich und ermöglichen ein höheres zulässiges Gesamtgewicht für anspruchsvollere Arbeitszyklen und härtere Bedingungen. Der patentierte hydraulische Drehmomentwandler vervielfacht das Drehmoment beim Start nahtlos. In Verbindung mit Allisons Continuous Power Technology und elektronischen Steuerungen gewährleistet er eine ununterbrochene Kraftübertra-gung beim Gangwechsel und sorgt für optimiertes Fahrverhalten, Zuverlässigkeit und Kontrolle, wenn das schwer beladene Fahrzeug bergauf oder bergab fährt. Diese Fahrzeuge sind speziell für den Transport von Kransystemen zu Baustellen in jedem Gelände ausgelegt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raupenteleskopkran

Flexibel mit hoher Reichweite

Das Konzept der Sennebogen-Raupenteleskopkrane ist in zahlreichen Märkten präsent. Mit der Leistungsklasse bis 100 Tonnen Traglast erweitert Sennebogen nun sein Portfolio der Telekrane um ein neues Modell und feiert damit auch gleich ein kleines...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Führungsposition neu besetzt

Neuer CTO für Wolffkran

Wolffkran hat im September Thomas Heidrich als neuen Chief Technical Officer an Bord geholt. Heidrich war einen Großteil seines Berufslebens in der Kranbranche tätig und bringt umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Automatisierung und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wippkrane

Schnell einsatzfähig

Auf Baustellen gilt das nicht nur für die Leistung eines Krans, sondern auch für seine Montage- und Wartungseigenschaften. Je schneller ein Kran einsatzfähig ist, desto kosteneffizienter ist er. Eine Eigenschaft, die Wolffkran bei der Entwicklung...

mehr...

Krane

Drei Wölffe bauen den Bruckner Tower in Linz

Bis 2025 sollen im österreichischen Linz sechs neue Wolkenkratzer in den Himmel wachsen. Einer davon ist der Bruckner Tower, in dessen 31 geplanten Stockwerken 356 neue Wohnungen sowie eine Schule und ein Kindergarten entstehen werden. Drei...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite