Krane und Hebebühnen

Susanne Frank,

Deutsch-französische Kooperation: GEDA und Kranhersteller Manitowoc arbeiten zusammen

Der Bau- und Industrieaufzughersteller GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG und der Kranhersteller Manitowoc Crane Group France SAS haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Krane der Marke Potain werden künftig mit dem mastinternen Kranführeraufzug GEDA Potain Cab-IN ausgestattet.

Freuen sich über die exklusive Zusammenarbeit: Johann Sailer, geschäftsführender Gesellschafter der Firma GEDA (links) und Aaron Ravenscroft, Executive Vice President of Cranes bei Manitowoc
Freuen sich über die exklusive Zusammenarbeit: Johann Sailer, geschäftsführender Gesellschafter der FirmaGEDA (links) und Aaron Ravenscroft, Executive Vice President of Cranes bei Manitowoc. Foto: GEDA

Mit über 100.000 verkauften Kranen und mehr als 60 verschiedenen Modellen, die in Frankreich, Italien, Portugal und China gefertigt werden, hat sich Potain  zum Weltmarktführer in Turmdrehkranen entwickelt. Für die Entwicklung und Produktion eines neuen, mastinternen Kranführeraufzugs baut der französische Kranhersteller nun auf das Know-how des deutschen Bau- und Industrieaufzugspezialisten GEDA.

Neuentwicklung: Kranführeraufzug GEDA Potain Cab-IN

Der mastinterne Kranführeraufzug GEDA Potain Cab-IN wurde exklusiv für die Potain-Obendreherkrane entwickelt. Basis für die Entwicklung ist der Kranführeraufzug GEDA 2 PK.

Das neue Gerät ermöglicht laut Hersteller einen schnellen Weg sowohl zur, als auch aus der Kabine, passt in alle K- Mastsysteme und ist kompatibel zu allen Sockeln und Fahrrahmen von Potain.

Weiterer Vorteil: der Aufzug verbleibt permanent im Kran; dadurch fallen keine zusätzlichen Transportkosten an. Der GEDA Potain Cab-IN ist leicht zugänglich und damit auch sehr wartungs- und servicefreundlich. Für das Plus an Sicherheit entwickelten GEDA und Manitowoc außerdem eine neue, geschlossene Schiebe-Etagensicherungstüre speziell für den mastinternen Kranführeraufzug.

Anzeige

Johann Sailer, geschäftsführender Gesellschafter der Firma GEDA, begrüßt die Zusammenarbeit: „Durch unser bereits vorhandenes Know-how in Sachen Kranführeraufzüge und die exklusive Zusammenarbeit mit Manitowoc konnten wir mit dem GEDA Potain Cab-IN ein Produkt exakt nach Kundenwunsch entwickeln, das bereits heute die künftig in Frankreich geltenden gesetzlichen Vorgaben erfüllt.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bagger

Sennebogen beim VDBUM-Großseminar

Das diesjährige VDBUM Großseminar von 20. bis 23. Februar ist einmal mehr wichtiger Branchentreffpunkt für rund 1.000 Fach- und Führungskrafte der Baubranche.  Als Schwerpunktpartner unterstützt Sennebogen den Verband und zeigt unter anderem den...

mehr...
Anzeige

Krane und Hebebühnen

Terex: Krandaten per App

Für Kranbesitzer ist der einfache Zugriff auf korrekte und detaillierte Maschinendaten von entscheidender Bedeutung.  Terex Cranesstellt mit der Cranes Expert die erste App der Branche vor, die eigens für Kranunternehmen entwickelt wurde. Die App...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite